Tafel für Schulanfänger

Gestern war für viele Kinder in Rheinland-Pfalz, Hessen (und vielleicht noch in einem anderen Bundesland?!?) der erste Schultag nach den Sommerferien und heute haben die Erstklässler ihren allerersten Tag in der Schule. Diese Karte ist zwar schon verschenkt, aber ich wollte sie euch nicht vorenthalten.
Hier ist sie:


Ich habe eine Tafelkarte gebastelt aus Farbkarton in Schwarz und strukturiertem Farbkarton in Wildleder. Die Schrift habe ich mit einem Wachsmalstift draufgeschrieben. Das kleine Stück Schwamm mit einer Kordel musste natürlich auch sein! ;o) Aber INNEN geht es natürlich weiter:


Ich habe die Karte innen mit bunten Bausteinen (aus Papierresten) versehen und noch einem Spruch von Kartini Diapari. Die andere Seite sieht so aus:


Diese Seite habe ich mit Karton in Flüsterweiß ausgelegt und habe einen Schulkinderstempel von Kaleidoskop Stempelschmiede verwendet. Das Stempelbild habe ich anschließend mit Buntstiften ausgemalt.

Ich wünsche allen Kindern, die heute mit der Schule anfangen alles Gute, viel Spaß und gute (neue) Freunde! Und ich hoffe, für all diejenigen, die noch Ferien haben, war dies für Eltern, Freunde, Bekannte, ... eine gute Inspiration für eine Bastelarbeit, wenn in eurem Bundesland wieder die Schule beginnt. ;o)
Dann macht's mal gut.... ich verabschiede mich für heute, natürlich mit Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Restekuchen

Geldgeschenk für einen Schwedenurlaub