Salzstangen aus Blätterteig mit Sesam

Die nächste Party kommt bestimmt! Aber es fehlt noch eine Kleinigkeit auf dem Buffet? Na, dann sind die selbstgemachten Salzstangen vielleicht was für euch. Sie sind ruck-zuck fertig und schmecken echt lecker. Ich hatte sie für meinen letzten Bastelabend gebacken... und sie waren schnell aufgegessen. ;o)

Salzstangen aus Blätterteig mit Sesam

Zutaten:
1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal, 1-2 Eigelb, Pommes-Würz-Salz und Sesamsaat.


Bild 2
 Zubereitung:

Blätterteig in gleichmäßige Streifen schneiden. (siehe Bild 2)


Die Streifen oben und unten anfassen und jeweils entgegengesetzt drehen. Dann entstehen solche Kringelstängel. ;o) (siehe Bild 3)

Bild 3
Mit Eigelb bepinseln und anschließend mit Salz und Sesam bestreuen. (siehe Bild 4) Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 14 Minuten backen.

Bild 4
Nach dem Backen sehen die Salzstangen dann so aus... und sind ein leckerer Snack für alle, die es lieber etwas herzhaft mögen. ;o)


Das war's mal wieder für heute...! Ich hoffe euch hat mein Tipp gefallen und ihr probiert ihn vielleicht irgendwann mal aus... die Salzstangen sind wirklich sehr einfach zu machen!
Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt von
Christiane

p.s.: Das ist heute schon mein 40. Back-Post. Wahnsinn... da schreiben andere schon Bücher! ;o)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender für Jedermann - Türchen Nr. 10

Tannenbaum-Schachteln

Neue Tannenbaumschachteln