Sonntag, 20. Mai 2012

Zum Nachwuchs

Das Babyset "Babyglück" (Baby Prints) habe ich euch schon vor ein paar Tagen, für einen anderen Zweck, vorgestellt, nun aber zeige ich euch zwei Babykarten damit. Ich finde die kleinen Hände und Füße einfach nur süß! Ich habe das Set mit einem Text aus dem Set "Kleine Wünsche", beides von Stampin' UP, kombiniert. Der andere kleine Füßchen-Stempel ist von Kukuwaja.... ich finde, er passt sehr gut dazu!



Karte Nr. 1 "Boy"
Für die erste Karte "Boy" habe ich folgende Farben verwendet: Vanille Pur, Baiblau und Wildleder.
Bei der zweiten Karte "Girl" habe ich die Farbe Baiblau durch die Farbe Wassermelone ausgetauscht.
Die Stempelfarben bei beiden Karten sind: Savanne und Espresso.

Karte Nr. 2 "Girl"
Folgende Stanzen kamen bei den Karten noch zum Einsatz: Das Wellenoval, das große Oval und den Kreis mit 2,5 cm Durchmesser. Das Wellenoval ist mit Pads unterlegt.

Die Füße sind zum Abschluss ein gutes Symbol, denn ab morgen sind mein Mann und ich unterwegs... endlich ein paar freie Tage. :o)

Hier auf dem Blog wird es ruhig... es gibt eine BLOGPAUSE.

Während meiner Abwesendheit lege ich euch meine Favoritenliste an's Herz, aber auch mein Blogarchiv... und ihr werdet sehen.... die Zeit ist schneller um als gedacht. ;o) Und anschließend gibt es hier neue Fotos - versprochen!

Dann macht's mal gut und ich hoffe, ihr schaut auch nach der Blogpause wieder vorbei...!
Bye, bye und viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Samstag, 19. Mai 2012

Darf's ein bisschen Pink sein?

Heute zeige ich euch zwei sehr unterschiedliche Karten, aber eins ist doch sehr ähnlich - die Farbwahl! Zuerst brauchte ich eine Geburtstagskarte und habe dafür mal wieder das Set "Delicate Doilies" hervorgeholt. Außerdem kommt noch ein Stempel aus dem Gastgeberinnen-Set "Schnörkeleien" (Swirls & Curls Verses) zum Einsatz - beides von Stampin' UP.

Karte Nr. 1

Die Farben der ersten Karte sind: Flüsterweiß, Wassermelone, Himbeerrot und etwas altes Designpapier.

Die Stanze "Wellenkante" habe ich gebraucht und den Kreis mit 2,5 cm als Halbkreis geteilt.

Karte Nr. 2
 Die zweite Karte ist noch eine Konfirmationskarte. Morgen ist in unserem Örtchen Konfirmation und da wurde noch eine Karte gebraucht. ;o)

Beide verwendeten Stempel sind von Kaleidoskop Stempelschmiede. Der Color Spritzer kam auch zum Einsatz, sowie wieder die Stanze "Wellenkante".

Für die zweite Karte habe ich folgende Farben verwendet: Pflaumenblau, Wassermelone, Vanille Pur und ebenfalls etwas altes Designpapier.

Jetzt hoffe ich mal, dass es bei den beiden Empfängerinnen ein bisschen Pink sein darf! Die Geburtstagskarte kommt hoffentlich heute pünktlich an...! ;o)

So, dann sage ich mal bis morgen... euch ein schönes Wochenende und herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Freitag, 18. Mai 2012

... mit Designpapier

Der Mini-Milchkarton (für die Big Shot) eignet sich für kleine Geschenke und als Geldverpackung. Heute habe ich mal eine Variante mit Designpapier aus dem Paket "Florale Impressionen" von SU für euch. Und im Garten zwischen den Blümchen fotografiert wirkt die kleine Schachtel besonders schön!

Die anderen Papiere sind in den Farbtönen: Pazifikblau, Baiblau und Vanille Pur. Das Bändchen ist ebenfalls in Vanille.

Die Stempel sind aus den Sets "Kleine Wünsche" und "Button, Button" von Stampin' UP.


Das Dreieck habe ich mit der Elementstanze "Wimpelduo" gestanzt. Für die kleinen Löcher nehme ich immer die Handstanze. :o)

So, ich muss jetzt auch schon wieder weiter... macht's mal gut und bis hoffentlich bald!
Viele liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt von
Christiane

Donnerstag, 17. Mai 2012

In Freundschaft

Die Blumenstanze, die es im neuen Sommerminikatalog von Stampin' UP gibt, ist mit dem dazugehörigen Stempelset schön, aber auch ohne Stempel toll zu verwenden.... das will ich euch heute zeigen! Ich bin nicht im Besitz der Stanze, aber beim Testen mit meiner SU-Demo fielen ja quasi Stanzteile an und die habe ich jetzt verwurschtelt.

Die Blüte habe ich mit den "Dots" geprägt und noch diese weiteren Stanzen benutzt:
Wellenkante, Wellenoval, großes Oval und den zarten Zweig für die Big Shot.

Folgende Farbwahl habe ich getroffen: Flüsterweiß, Savanne und Limone. Stempelfarbe: Espresso.

Der einzige Stempel, den ich für diese Karte genommen habe, ist aus dem Set "Kleine Wünsche" von SU.

Das Organza-Geschenkband rundet die Karte ab...! :o)


Ich hoffe meine Kreation hat euch gefallen! Nun euch allen da draußen einen schönen Feiertag, viel Sonnenschein und macht was Tolles...!!
Liebe Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Mittwoch, 16. Mai 2012

Erdbeer-Tartelettes

Heute gibt es endlich mal wieder ein Rezept von mir und das ist passend zur Jahreszeit mit Erdbeeren. Ich liebe Erdbeeren! Ist das bei euch auch so?!? Wenn ja, dann schaut ab jetzt bitte lieber weg, oder backt die leckeren Teilchen baldmöglichst nach. ;o)


Vor einigen Wochen gab es bei Tchibo Tartelettes-Förmchen und die musste ich unbedingt haben. Na ja, ich gebe zu, es hat ein bissel gedauert, bis ich sie getestet habe.... aber das Warten hat ja nun ein Ende. Wenn Tchibo diese Förmchen nochmal ins Programm nimmt - irgendwann - dann kann ich sie nur empfehlen! ;o)

Erdbeer-Tartelettes
(für 8 Stück)

Zutaten:

500g Mehl, 120g Zucker, 2 Prisen Salz, 250 g Butter, 2 Eigelb, 4 Eßlöffel kaltes Wasser
1 Päckchen Vanillepuddingpulver (Ich habe "Gala" von Dr. Oetker genommen.) 1/2 Liter Milch und 500 g frische Erdbeeren

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Salz, Butter, Eigelbe und kaltes Wasser zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig in 8 gleichgroße Kugeln teilen und zum Kühlen ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
Tartelettes-Förmchen einfetten und dann jede Form mit Teig auskleiden. Mit einer Gabel am Boden mehrmals einstechen, damit sich der Teig während des Backens nicht nach oben wölbt.
Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 15-20 Minuten backen.
Tartelettes abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
Nach Packungsangabe den Vanillepudding kochen und ihn auf die (abgekühlten) Tartelettes verteilen.
Erdbeeren waschen, schneiden und ebenfalls auf den Törtchen verteilen. Und dann genießen!

p.s.: Ich habe obendrauf noch mit etwas Schokolade dekoriert....! :o)

Viel Spaß beim Nachbacken!!! Vielleicht ist das ja auch eine Idee für die Väter, die es gerne süß mögen.... ihr wisst schon!?!!!


Ich habe noch ein Candy entdeckt - hat nicht mit backen, dafür vielmehr mit dem Stempeln zu tun.... schaut doch mal bei Beemybear's Stempelblog nach, dort gibt es was zu feiern und vielleicht wollt ihr ja auch gratulieren!??

Danke für's Vorbeischauen.... und viele liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt von
Christiane

Dienstag, 15. Mai 2012

Liebe ist das einzige, ...

Der Mai ist ja bekanntlich ein Hochzeitsmonat, deshalb gibt es heute auf meinem Blog auch nochmal zwei Hochzeitskarten für euch! :o) Mein Mann und ich haben selbst vor drei Jahren im Mai geheiratet... und so denke ich mit dem Post heute an unsere eigene Hochzeit zurück...!

Karte Nr. 1


Bei beiden Karten habe ich einen Spruchstempel von Heindesign verwendet und das Stempelrad "Baroque Border" von Stampin' UP.


Bei der ersten Karte habe ich außerdem noch einen Taubenstempel von Heindesign (als Hintergrund) ausgewählt und die Stanze rundes Etikett benutzt.

Farben der Karte Nr. 1: Vanille Pur, Wildleder, Schokobraun und altes DS-Papier "Süß&Sauer". Stempelfarben: Savanne und Espresso.

Karte Nr. 2

Die zweite Karte ist noch etwas persönlicher, denn ich habe mit dem Junior ABC und der Big Shot die Initialen des Brautpaares gestanzt.

Außer den oben schon beschriebenen Stempeln habe ich noch das kleine Herz aus dem Set "Itty Bitty Bits" verwendet.

Farben der Karte Nr. 2: Flüsterweiß, Baiblau, Wildleder und Savanne. Stempelfarben: Ozeanblau und Marineblau.

Zu guter Letzt runden zwei verschiedene Bänder von SU die Karte ab: Das Organza-Geschenkband und das neue Plissee-Satinband in Baiblau.

Und nun zum Abschluss für alle kreativen Köpfe noch einen schönen Spruch, den ich gerade gefunden habe....

Ein Stück Himmel im Alltag wird
durch kreative Lust eher erreicht als
durch verbissenes Kämpfen.
(P. Stutz)

In diesem Sinne wünsche ich euch heute einen schönen Tag und grüße euch alle aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Montag, 14. Mai 2012

Gutschein zum Geburtstag

In der letzten Zeit habe ich meine Top Note (für die Big Shot) etwas stiefmütterlich behandelt. Vor ein paar Tagen habe ich sie aber für einen Gutschein zum Geburtstag hervorgeholt und so sah am Ende das Ergebnis aus:


Ich habe dafür Stempel aus folgenden Sets verwendet: Gastgeberinnen-Set "Alles Gute zum Geburtstag", SAB-Set "Allerlei Anlässe" und SAB-Set "Kreative Komplimente".


Bei den Farben habe ich mich für: Pazifikblau, Limone, Vanille Pur und Designpapier aus der SAB-Aktion entschieden.


Die Ränder habe ich teilweise mit einem Schwämmchen gewischt. Und zusammengehalten habe ich die Gutschein-Karte mit Mini-Musterklammern. Alle Materialien sind von Stampin' UP.


So, das war mein Projekt für heute.... Bevor ich mich aber verabschiede, möchte ich euch noch einen Hinweis geben. Meine Freundin Nadia hat es gewagt und ist auch eine Stampin' UP Demo geworden. An dieser Stelle nochmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!! Wenn ihr in Mainz/Wiesbaden und Umgebung wohnt, dann wäre Sie vielleicht auch die perfekte Demo für euch! ;o)

Nun sag' ich aber ... macht's gut und viele Grüße aus der Kreativwerkstatt von
Christiane

Sonntag, 13. Mai 2012

Spuren im Sand

Als ich das Babystempelset "Babyglück" (Baby Prints) im neuen Sommerminikatalog von Stampin' UP sah, dachte ich gleich, ... dieses Set eignet sich auch prima für andere Projekte und solch ein Projekt zeige ich euch heute.

Wichtig dabei ist, dass ihr vor dem Montieren die Füße auseinanderschneidet! Ich habe das Stempelset in Clear... da habe ich auch hinterher die Möglichkeit, die Fußspuren wirklich so anzuordnen wie ich mag.

Verwendet für die Karte im länglichen Format habe ich die Kurzgeschichte von M. Fishback Powers.... viele werden sie schon kennen... aber sie ist ein Klassiker und einfach schön!!

Die Farbwahl fiel auf Wildleder, Savanne, Baiblau und die Geschichte ist am PC mit normalem Computerpapier geschrieben.

Die Fußspuren habe ich dann einfach mit einem Stempelkissen in Savanne als Hintergrund gestempelt. Für den ausgeschnittenen Fuß habe ich Espresso gewählt.


So sieht die Karte dann innen aus....!

Ich wünsche euch nun allen einen schönen Sonntag und vor allem allen Mamas einen wunderschönen Muttertag!!
Herzliche Grüße aus der Kreativwerkstatt von
Christiane

Samstag, 12. Mai 2012

Firmkarten in feurigen Tönen

Nachdem meine ersten beiden Karten zur Firmung schon sooo oft angeklickt wurden, habe ich heute nochmal zwei für euch. Anscheinend gibt es auf diesem Gebiet echt Nachholbedarf und ehrlich gesagt gibt es ja auch nicht gerade so viele Stempel die wirklich gut passen.

Karte Nr. 1
Bei beiden Karten habe ich Stempel aus dem Hause Kaleidoskop Stempelschmiede benutzt. Für die erste Karte außerdem noch einen Kringelstempel von Heindesign. Die Briefmarkenstanze kommt zwei Mal zum Einsatz und bei der zweiten Karte noch Kreisstanzen in verschiedenen Größen.

Karte Nr. 2
Und nun zu den Farben... Für Karte Nr. 1: Savanne, Osterglocke, Glutrot, Flüsterweiß und Designpapier in Blutorange.
Für Karte Nr. 2: Flüsterweiß, Glutrot, Safrangelb und Designpapier in Senfgelb.

Ich denke, dass Jugendliche (die Firmung wird ja meist mit ca. 15/16 Jahren gefeiert) gerne kräftige Farben mögen und ein modernes Design. Ist es mir wohl gelungen?!?

Nun das war's mal wieder für heute.... Ich sage DANKE für's Vorbeischauen und verabschiede mich mit lieben Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

p.s.: Meine eigene Firmung ist in diesem Monat (und Jahr) schon 20 Jahre her.... Wahnsinn!

Freitag, 11. Mai 2012

Doppeltes Lesezeichen

Wenn einer eine Reise tut, dann gibt es viel zu sehen, erleben, ... und auch zu lesen. Auch wer keine Bücherratte ist, braucht dann zumindest ein oder zwei Reiseführer. Für solch einen Zweck habe ich heute ein doppeltes Lesezeichen für euch, dass man im Urlaub trennen kann, wenn man ein zweites braucht. ;o)

Die Farbwahl ist auf Glutrot und Vanille Pur gefallen und die Stempelfarben sind: Glutrot, Savanne, Senfgelb und Olivgrün.

Das kleine Band ist ebenfalls in Vanille.


Bei den Stempeln fiel die Wahl auf das Set "French Foliage" und der Spruch ist aus dem Gastgeberinnen-Set "Wunder der Natur" (beides von Stampin' UP).


Ihr findet das Lesezeichen etwas zu herbstlich? Habt ihr für's Wochenende mal die Wettervorhersage gehört? ...also ich glaube bei den Temperaturen passt es ganz gut. ;o)
Ich wünsche euch einen guten Start in ein tolles Wochenende... auch wenn's kalt wird... heute wird's ja erst mal warm und schwül *pfui & puhhh*...!
Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt von
Christiane

Donnerstag, 10. Mai 2012

Prägen ohne Big Shot

Ja, ihr habt richtig gelesen...! Und zwar habe ich mit dem Falzbrett geprägt, so dass es einen Rahmen ergibt - ich hoffe, dass man das auf dem Foto erkennen kann. ;o)

Ist die nicht zuckersüß, die Karte? Erinnert doch an Softeis, oder Cremefüllungen...?! ;o)

Als Farben habe ich mich für: Savanne, Flüsterweiß, Pflaumenblau, Rosé, Aquamarin und Designpapier in Blauregen entschieden.
Die Stempelfarbe ist: Aubergine.

Für die Karte habe ich eine der tollen neuen Klammern aus dem Sommerminikatalog von Stampin' UP genommen. Passt farblich perfekt...! Außerdem habe ich noch die Muffinstanze und drei verschiedene Kreisstanzen verwendet, sowie ein Herz, dass ich mit der Big Shot (Junior ABC) ausgestanzt habe.
Die Stempel sind aus den Sets: "Confetti", "Just Perfect Alphabet" und aus den SAB-Sets "Kreative Komplimente" und "Galante Grüße" (alles von SU).


Ich hoffe, dass ich euch mit meiner Muffin-Karte keinen Appetit auf zuviel Süßes gemacht habe... ;o) .... na ja, ein bissel ist ja o.k. :o) Habt einen schönen Tag!!
Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt von
Christiane

Mittwoch, 9. Mai 2012

Hochzeitsauftrag erledigt

Ich habe vor einiger Zeit einen Auftrag für das Basteln von 30 Hochzeitseinladungen bekommen. Der Auftrag ist längst erledigt, aber ich habe euch das Ergebnis noch nicht gezeigt, ... das will ich heute nachholen!


Eine ganz ähnliche Karte habe ich schon mal im Januar gezeigt. Hier findet ihr sie! Die neue Version gefällt mir allerdings um einiges besser!


Ich habe dafür die Farben: Vanille Pur, Rose und Himbeerrot ausgewählt. Die Stempelfarben sind: Weiß und Espresso.


Das Detail hier unten ist mit der Stanze "Wellenkante" gemacht. Obendrauf habe ich je eine Halbperle geklebt.

Der Streifenherz- und der Schriftstempel sind von Kaleidoskop Stempelschmiede. Der Stempel im Hinterrund ist das Stempelrad "Very Vintage" von Stampin' UP.

Eins der Herzen ist mit Pads unterlegt.

Und weil ich die Karten auch noch nett an die Auftraggeber überreichen wollte ;o) , habe ich eine Papiertüte bestempelt. Der "Liebe-Stempel" ist von Kaleidoskop Stempelschmiede und die anderen Buchstaben aus dem "Just Perfect Alphabet" von Stampin' UP. Gefällt euch die Idee?

So, das war mein Projekt für heute... bevor ich mich aber verabschiede will ich euch noch auf etwas hinweisen...!
Gestern habe ich auf dem Blog von Martina einen sehr intessanten Beitrag über Schokolade und Kinderarbeit gelesen... den ich euch auch sehr an's Herz lege! (Natürlich lohnt sich auch ansonsten ein Besuch auf Martinas Blog, denn sie macht sehr schöne Sachen.)

Nun ist aber endgültig Schluss für heute. Ich sage Tschüss und bis bald wieder hier mit neuen Projekten... Gruß aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Dienstag, 8. Mai 2012

Lemon Bars

Lust auf etwas sommerlich Süßes?? Dann habe ich heute ein Rezept für euch! Allerdings müsst ihr es schon recht süß vertragen können...! ;o) Das Rezept ist aus dem "Backbuch" von Cynthia Barcomi.

Lemon Bars (Zitronenschnitten)

Zutaten:

230 g Mehl, 75 g Puderzucker, 200 g weiche Butter, 320 g Zucker, 3/4 Teelöffel Salz, 3/4 Teelöffel Backpulver, 2 Eßlöffel abgeriebene Zitronenschale, 3 Eßlöffel Zitronensaft, 3 Eier und Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

1. Ofen auf 180°C vorheizen. Eine rechteckige Backform (32x24cm) einbuttern.
2. Mehl, Puderzucker, und Butter mit dem Handrührgerät miteinander verarbeiten, bis es sich wie ein loser Mürbeteig anfühlt. Boden in die Backform pressen. 12-14 Minuten backen, bis er goldbraun ist.
3. In der Zwischenzeit mit dem Handrührgerät Zucker, Salz, Backpulver, Zitronenschale und -saft, sowie den Eiern 3 Minuten lang miteinander verschlagen. Wenn der Boden aus der Röhre kommt, dieses Gemisch darüber gießen und das Ganze nochmal für 20 Minuten in den Backofen schieben. Es wird noch ein wenig wackelig sein, wenn es aus dem Ofen kommt. Abkühlen lassen, ehe es mit Puderzucker bestäubt wird. In kleine Stücke schneiden.


Kennt jemand ein ähnliches Rezept mit weniger Zucker? Bzw. hat jemand bei diesem Rezept schon mal den Zucker reduziert? Schreibt doch eure Erfahrungen! Ich fand die Teilchen ganz lecker, aber eben sehr, sehr süß und dadurch konnte ich nicht mehr als eins essen.

Jedenfalls habe ich damit schon mal eine Einstimmung auf unseren Trip nach Amerika gezaubert....! ;o)
So, das war's mal wieder für heute... macht's gut... und
viele Grüße aus der Kreativwerkstatt von
Christiane

Montag, 7. Mai 2012

Gratulation

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, ob es diese Karte noch rechtzeitig schafft.... denn meine ehemalige Kollegin hat heute Geburtstag und die Briefkastenleerung war erst am Sonntag (gestern!!!).... so kann ich nur hoffen! Aber ich denke, sie freut sich auch, wenn sie einen Tag später eintrifft.


Für die Karte habe ich das Stempelset "Paisley Petals" mal wieder hervorgeholt, außerdem die Stanzen Wellenoval und großes Oval von Stampin' UP. Die Schriften sind zum einen aus dem Set "Kleine Wünsche" und aus einem alten SAB-Set. Etwas Band zum Verschließen darf natürlich auch nicht fehlen.

Die Wahl der Farben fiel auf: Vanille Pur, Wildleder, Calypso und Designpapier aus der diesjährigen SAB-Aktion. Die Stempelfarbe ist: Espresso.

Das "Gratulations-Element" und die Blüte habe ich mit Pads unterlegt.

Ich hoffe, meine Karte gefällt euch und vor allem dem "Geburtstagskind"... ;o)
Schön, dass ihr wieder vorbeigeschaut habt...!
Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt von
Christiane

Sonntag, 6. Mai 2012

Konfirmation

Heute werden in unserer Umgebung einige Jugendliche konfirmiert und so liegt es nahe euch Konfirmationskarten zu zeigen... was ich auch mache. ;o)



Für die Karten habe ich einen weiteren neuen Stempel von Heindesign benutzt und zwar die Ähren. Ich finde sie passen sehr gut für Konfirmations- und Kommunionskarten.

Der Schriftstempel ist von Kaleidoskop Stempelschmiede.


Beide Grundkarten sind in Flüsterweiß gehalten. Bei der ersten Karte kam dann noch die Farbe Espresso und Designpapier in Osterglocke dazu. Für die zweite Karte habe ich Farbkarton in Limone und Designpapier in Senfgelb verwendet.

Ich wünsche euch - trotz Regen - einen schönen Sonntag und grüße euch alle ganz lieb aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Samstag, 5. Mai 2012

Relax

Ich habe ein paar neue Stempelchen von Heindesign und die wollen nun mal ausprobiert werden...! Die neue Errungenschaft, die ich euch heute zeige, ist ein Hängematten-Stempel. Ist der nicht schön?!?

Auch die anderen Stempel sind dieses Mal von Heindesign.
Bei der Farbwahl habe ich mich bei diesem Werk mit der Farbchallenge von In(k)spire_me ausgetobt.
Das Hauptmotiv habe ich dann noch mit einem Aqua Painter und Stempelfarbe von Stampin' UP ausgemalt. Hier nochmal etwas größer...


Die Ränder habe ich dann noch mit dem Schwämmchen gewischt.

Und nun, geht mal relaxt ins Wochenende, wie der Junge auf dem Stempelmotiv....
viele liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt von
Christiane