Dienstag, 31. Juli 2012

Flippig...

...sollte die Geburtstagskarte sein und für einen Teenager, ... so lautete der Wunsch der Auftragsgeberin. Im Vorfeld hätte ich es nicht gedacht, aber an der Vorgabe "flippig" habe ich mir ganz schön die Zähne ausgebissen. Bei meiner letztendlichen Umsetzung bin ich bei bunten Kreisen gelandet und so sieht die Karte aus:


Bei den Stempeln habe ich auf ein altes Stempelrad zurückgegriffen und zwar auf "Whimsy", dort sind nämlich auch Kreise drauf und das passt dann ganz gut. Der Schriftstempel ist aus dem Gastgeberinnen-Set "Alles Gute zum Geburtstag". Beides ist von Stampin' UP.

Folgende Farben habe ich ausgesucht: Zartblau, Vanille Pur, Pflaumenblau und ein Designpapier, das ich bei Scrapbook Heaven gekauft habe.

Diese Stanzen habe ich für die Karte benutzt:
Gepunktetes Wellenband, Wellenkreis, Kreise: 3,5 cm; 2,5 cm und 1,9 cm Durchmesser. Den Wellenkreis habe ich mit Pads unterlegt.

Und zum Schluss durfte ein Brad aus der Juli-Aktion von SU nicht fehlen...!

Als ich fertig war, war ich mir überhaupt nicht sicher, ob die Karte flippig genug war. Aber ich hatte Glück - die Auftraggeberin war sehr zufrieden! :o)

So, das war's dann mal wieder für heute....
Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Montag, 30. Juli 2012

Doppelte Mini-Milch-Box

Zur Abwechslung gibt's heute mal wieder eine Verpackung. Ich habe sie "in" Irenes Bastelzimmer entdeckt und musste sie unbedingt mal ausprobieren. Leider sind meine Fotos nicht so gut geworden, aber ich hoffe, ihr erkennt trotzdem, welch schöne Verpackung das ist!

Als Farben habe ich mich für Himbeerrot und Zartblau entschieden. Die Stempelfarben sind: Weiß und Marineblau.


Der Streifenherz-Stempel ist von Kaleidoskop Stempelschmiede und der Schriftstempel aus dem SAB-Set "Allerlei Anlässe" von Stampin' UP. Ich habe dann noch etliche Stanzen benutzt:

Das extragroße Oval, das große Oval, das Wellenoval und das kleine Herz.

Mit etwas Band habe ich die doppelte Mini-Milch-Box verschlossen.

Das Tolle ist.... jetzt könnt ihr einfach mehr in der Box verstauen! ;o)

Nun wünsche ich euch da draußen einen schönen Tag und sage TSCHÜSS für heute... viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Sonntag, 29. Juli 2012

Babykarte mit Jumboknopf

Heute nehme ich mal wieder an zwei Challenges teil und zwar an dem Happy Freeday #69, der dieses Mal eine Farbchallenge ist und bei der In(k)spire_me Challenge #55, bei der es diese Woche einen tollen Sketch gibt.
Entschieden habe ich mich für eine Jungs-Baby-Karte, ... war auch sehr praktisch, denn wir haben sowieso gerade eine gebraucht. ;o)

Für die Karte habe ich Stempel aus den Sets "Babyglück" und "Kleine Wünsche" benutzt. Der Hintergrund (unter den Füßen) wurde noch mit einer leeren Clearstamp-Platte bestempelt (also ohne Stempel!!) und entsprechend zugeschnitten - das gibt dann diesen interessanten Effekt!

Außer den Farben, die von der Farbchallenge vorgegeben waren, habe ich noch mit folgender Farbe gestempelt: Savanne.

Der Jumbo-Knopf ist (noch aus dem Frühlingskatalog von SU) in Wildleder gewählt.
Außerdem musste auch noch ein gestreiftes Schleifchen dran.

Hier nun die Vorgaben der Challenges:

Der Sketch von In(k)spire_me


Happy Freeday Challenge #69

Ich hoffe, euch hat meine Umsetzung gefallen...! Euch nun einen schönen Sonntag und viele Grüße aus der Kreativwerkstatt von
Christiane

Samstag, 28. Juli 2012

...sie leben in unseren Herzen weiter...

Nun zeige ich euch die Trauerkarten, die ich eigentlich schon vor ein paar Tagen bloggen wollte. Nicht, dass ich jetzt schlecht gelaunt wäre, oder es einen Anlass gäbe... aber irgendwann muss (bzw. will) ich sie ja doch zeigen und der Zeitpunkt ist genau jetzt. :o)

Das Stempelset "Mit tiefstem Mitgefühl" von Stampin' UP habe ich neu. Lange habe ich darauf gewartet es zu kaufen, aber jetzt hab' ich es ja endlich! Und dann habe ich mal direkt diese beiden, identischen Kärtchen gemacht.

Das Set hat mir auf den ersten Blick gefallen; ich musste es haben! ;o)

Meine Farbwahl für Trauerkarten ist neu - ich finde sie aber gerade großartig...:
Granit, Schwarz und Vanille Pur.
Die Stempelfarben sind: Schwarz und Savanne.

Gefällt euch diese Farbkombi für Trauerkarten??

Und nun habe ich noch einen Hinweis für alle, die gerne fotografieren!! Zum letzten Post habe ich einen netten Kommentar von Jasmin bekommen. Sie ist noch ein relativer Blogneuling und macht gerade eine Fotoaktion. Es wäre doch toll, wenn auch du, und du und du - ja auch du, mitmachen würdest. Interesse? Dann klickt doch einfach mal hier....! Mitmachen könnt ihr noch bis zum: 23.08.2012.

Euch allen liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Freitag, 27. Juli 2012

Dresdner Eierschecke

...2004 habe ich sie das erste Mal in Dresden gegessen und war gleich überaus begeistert. Einige Jahre später habe ich in der "Meine Familie & ich" ein Rezept gefunden, dass ich kurz darauf ausprobiert habe. Leider gab es eine Riesensauerei im Backofen, aber lecker war's. Vor ca. zwei Wochen habe ich das Eierschecke-Rezept überarbeitet - die Eiermischung (auch "Ditsche" genannt) habe ich verändert und gebacken habe ich dieses Mal nicht auf einem normalen Backblech, sondern auf einer Backblech-Springform. Da läuft nix raus und der Ofen bleibt schön sauber. Und lecker war's ebenso!


Dresdner Eierschecke

Zutaten:

Für den Hefeteig:
350 g Mehl, 1/2 Würfel frische Hefe (21 g), 3 Eßlöffel Zucker, 125 ml lauwarme Milch, 50 g Butter, 1 Ei, 1 Prise Salz
Für die Eiermischung:
1 Päckchen Sahne-Puddingpulver, 300 g Milch, 4 Eier, 120 g Zucker, 150 g Butter
Für die Quarkfüllung:
2 Eier, 120 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 750 g Magerquark, 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
Außerdem:
Fett für's Backblech, Mehl für die Arbeitsfläche, 30 g Mandelblättchen, evtl. Puderzucker


Zubereitung:

1. Hefeteig vorbereiten
Mehl in eine Schüssel geben, Mulde hineindrücken, Hefe hineinbröseln. 1 Teelöffel Zucker und etwas lauwarme Milch angießen, die Hefe damit leicht verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
2. Hefeteig fertigstellen
Übrige Milch, restliche Zucker, Butter, Ei und Salz zum Vorteig geben, zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte dabei sein Volumen verdoppeln.
3. Eiermischung zubereiten
Puddingpulver mit etwas Milch anrühren. Eier trennen, Eiweiße steif schlagen. Milch und Zucker aufkochen. Puddingmix einrühren, aufkochen, etwas abkühlen. Eigelbe und Butter unter den Pudding rühren, Eischnee unterheben.
4. Quarkfüllung zubereiten
Eier für die Quarkfüllung mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Quark und Puddingpulver daruntermischen. Backofen auf 200°C vorheizen.
5. Hefeteig ausrollen
Backblech einfetten. Den aufgegangenen Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche auf Blechgröße ausrollen, auf das Blech legen, einen Rand hochdrücken und den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen.
6. Kuchen fertigstellen
Quarkcreme auf den Teig geben. Anschließend Eiermasse darauf verteilen. Kuchen mit Mandelblättchen bestreuen und im Ofen ca. 40 Minuten backen. (Nach ca. 30 Minuten die Eierschecke mit Alufolie abdecken, damit sie nicht zu dunkel wird.) Abkühlen lassen und evtl. mit Puderzucker bestäuben.


Der Kuchen ist etwas arbeitsintensiv, aber ich finde, die Mühe lohnt absolut. Probiert es einfach mal aus!

Sonnige Grüße aus meiner Kreativwerkstatt und ein schönes Wochenende wünscht euch
Christiane

Donnerstag, 26. Juli 2012

Einfache Hochzeitskarten

Eigentlich wollte ich euch heute Trauerkarten zeigen, aber meine Stimmung ist einfach zu gut und so habe ich kurzer Hand umdisponiert und stelle euch einfache Hochzeitskarten vor. Sie sind mit dem Herzchen-Prägefolder gemacht aus dem Set Dekorative Akzente für die Big Shot.

Bei den Stempeln habe ich mal zu alten Schätzen gegriffen. Das Ornament ist aus dem SAB-Set "Glück" (vom letzten Jahr) von Stampin' UP und der Schriftstempel von Kaleidoskop Stempelschmiede.

Die Herzen habe ich mit Handstanzen "gezaubert"! ;o) Und dann zum guten Schluss sollten auch ein paar Perlchen nicht fehlen...!

Die Farben der Karten sind: Farngrün, Flüsterweiß und bei der einen Karte noch Schokobraun.
Stempelfarben: Olivgrün bzw. Savanne.

Die Karten waren wirklich schnell gemacht, aber sie sehen trotzdem gut aus. ;o)

Und das Schönste ist, dass ich sie draußen auf der Terrasse fotografieren konnte....
Für heute war's das von hier... ich muss gleich mal in die Küche, denn da warten ein paar Cupcakes auf mich...!

Mit vielen Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Mittwoch, 25. Juli 2012

Stolze 2

Es wird mädchenhaft hier auf dem Blog.... ;o) Die Tochter meiner Freundin wird heute stolze zwei Jahre alt und da gibt es natürlich auch eine passende Karte. Da ich weiß, dass sie schon angekommen ist, kann ich sie euch schon zeigen.

Als Farben habe ich mich für: Zartrosa, Savanne, Wassermelone und Flüsterweiß entschieden. Die Stempelfarben sind: Savanne und Espresso.

Ich habe die Stanzen: Gepunktetes Wellenband, Wellenkreis, den Kreis mit 3,5 cm Durchmesser und die Zahl aus dem Junior ABC (für die Big Shot) benutzt.

Mal wieder habe ich das Stempelset "Fox & Friends" verwendet. Dieses Mal auch die Schildkröte - mein absoluter Favorit in diesem Set! Die Schrift kommt aus dem Gastgeberinnen-Set "Swirls & Curls Verses" (deutsche Version: "Schnörkeleien") - alles von SU.

Die Karte mit dieser Anordnung und den Farben hat mir so gut gefallen, dass ich sie am liebsten selbst behalten hätte... nun hoffe ich, dass sie euch genauso gut gefällt. :o)

Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch.... und allen Geburtstagskindern dieser Woche eine tolle Feier... das Wetter ist ja schon perfekt. ;o)
Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Dienstag, 24. Juli 2012

Geburtstagsset mit Delicate Doilies

Ich brauchte mal wieder ein Geschenkset, dass heißt eine Gutscheinverpackung und ein Kärtchen, denn heute hat mein Schwiegervater Geburtstag und wie so oft verschenken wir einen Gutschein....

Für das Set habe ich ganz viele Brads verwendet: Zum einen Mini-Brads um die Gutscheinverpackung zu befestigen und dann noch zum Dekorieren welche aus der Juli-Aktion von SU. Auch das Bändchen in Calypso ist aus der Juli-Aktion.

Verwendete Farben: Vanille Pur, Limone, Aquamarin und Designpapier "Retro-Impressionen".

Die Stempel sind aus den Sets "Delicate Doilies", "Alles Gute zum Geburtstag" und dem alten Set "Von Herzen" (alle von Stampin' UP).


So, das war mein Beitrag für heute....! Ist euch eigentlich was aufgefallen? Am Samstag hatte ich eine sonnige Karte eingestellt und nun scheint sie endlich, vielleicht hätte ich solch eine Karte schon viel früher machen sollen?!? In diesem Sinne.... genießt den Sonnentag!
Mit lieben Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Sonntag, 22. Juli 2012

Box zum Schulstart

Hier in Rheinland-Pfalz ist Ferienhalbzeit, dass heißt morgen in drei Wochen geht die Schule wieder los und für einige Kinder zum ersten Mal. Als Kleinigkeit zum Verschenken zeige ich euch daher heute doppelte Pillowboxen verziert mit Buchstaben (alternativ würde auch der Namen des Kindes gut passen).


Die Farben könnt ihr natürlich auswählen wie ihr wollt... ich habe mal ein Exemplar für ein Mädchen und eins für einen Jungen gemacht. Die eine Hälfte ist mit der Big Shot und einem Prägefolder geprägt und zwar mit: "Blumenranke" (unten) und "Perfect Polka Dots" (oben). In der Mitte braucht ihr noch eine selbstgemachte Banderole auf die die Buchstaben draufkommen. Diese sind übrigens mit dem Junior ABC gestanzt.


Der Inhalt ist natürlich leckere Schokolade.... schließlich muss man den Kindern den Schulanfang versüßen!
So, ich denke, jetzt habt ihr alle noch genügend Zeit zum Nachbasteln... also keine Ausrede...! ;o)

Einen schönen Sonntag und liebe Grüße aus der Kreativwerkstatt wünscht euch
Christiane

p.s.: Ihr braucht eher noch eine Karte zum Schulstart? ... dann schaut doch mal hier!

Samstag, 21. Juli 2012

Bike Trip

Mit dieser Karte nehme ich gleich an zwei Challenges teil: Einmal bei Freshly Made Sketches #44 und beim Happy Freeday #68. Das Thema beim Happy Freeday heißt diese Woche "Fahrradtour" und so hatte ich gleich auch ein Thema für meine Karte....

Die benutzten Stempel sind aus folgenden Sets von Stampin' UP:
"Pedal Presents", "Swirls & Curls Verses" und "Gartenlaube".

Sonne und Wolke sind mit Hilfe von Handstanzen entstanden.

Die Farben: Vanille Pur, Flüsterweiß (mit Schwämmchen gewischt), Aquamarin, Pazifikblau und Osterglocke.

Als Stempelfarbe habe ich mich für Marineblau entschieden.

Und nun zu dem Sketch von Freshly Made Sketches... der sah so aus....



Ich hoffe nun mal, dass sich die Sonne nicht nur auf meiner Karte blicken lässt, sondern dass sie uns endlich mal persönlich "Hallo" sagt. Euch viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt...
Christiane

Freitag, 20. Juli 2012

~Ich denk an dich~

Heute gibt's mal eine Karte mit extra-viel Designpapier....! :o) Und zwar hab' ich nochmal zu dem DS-Papier Retro-Impressionen gegriffen. Außer diesem Papier habe ich noch folgende Farben ausgewählt:

Limone und Vanille Pur. Die Stempelfarbe ist Olivgrün (...ja, man muss erfinderisch sein, wenn es zu Hause kein Stempelkissen in Limone gibt).

Die Stempel sind aus den Sets "Gartenlaube" und "Kleine Wünsche" von Stampin' UP.

Der Brad auf der Blüte ist aus der aktuellen Aktion von SU.

Und dann habe ich noch folgende Stanzen verwendet: Großes Oval und Wellenoval.
Der Schmetterling ist mit Pads unterlegt.

Ich denk an dich... so hab' ich meine Karte genannt. Und an wen denkt ihr? Wem müsstet ihr mal wieder schreiben? Also mir fallen da so einige Leute ein.....deshalb nichts wie ran an den Schreibtisch und einen lieben Gruß formulieren, der ein Lächeln beim Empfänger zaubert.

Euch allen einen guten Start ins Wochenende und viele Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Mittwoch, 18. Juli 2012

Chocolate Snickers Cookies

Wie versprochen gibt es heute ein Rezept von mir. Ehrlich gesagt, war ich in den letzten Wochen meist froh, wenn der Backofen lief, denn dann hatte ich zumindest keine kalten Füße. Ja, ja das Wetter...
Aber ich schweife ab...! Heute gibt's eine Runde Cookies für euch, die ich in der Lecker Bakery gefunden und für extem lecker befunden habe. :o)

Chocolate Snickers Cookies

Zutaten:

150 g Zartbitterschokolade, 200 g Mini-Snickers, 125 g weiche Butter, 175 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Ei (Größe M), 200 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 1 Eßlöffel Kakao
außerdem: Backpapier


Zubereitung:

1. Schokolade grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Snickers grob hacken. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät cremig rühren. Erst Ei, dann die geschmolzene Schokolade unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, sieben und unter die Butter-Schoko-Mischung rühren. Ca. 2/3 der gehackten Snickers unter den Teig heben.
2. Ofen auf 175°C vorheizen (Umluft: 150°C). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
Mit einem Eßlöffel Häufchen mit Abstand (!!) auf die Backbleche setzen und etwas flacher drücken. Übrige Snickersstückchen daraufstreuen und leicht andrücken.
3. Cookies nacheinander im heißen Backofen ca. 10-12 Minuten backen. Ca. 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen, dann herunternehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Die Cookies am Besten in einer Keksdose aufbewahren. Sie halten mind. eine Woche (außer sie sind schon früher gefuttert). ;o)

Zum Verschenken könnt ihr die Snickers Cookies ganz leicht verpacken. Zwei Cookies in Frischhaltefolie einschlagen, dann in eine verzierte Butterbrottüte verpacken. Das sieht dann so aus....

Die verwendeteten Stempel sind von folgenden Herstellern:
Kaleidoskop Stempelschmiede, Avie-Art, Stampin' UP und Heindesign.

Außerdem habe ich noch etwas Washi Tape benutzt.

Aber wie ihr eure Tüte verziert bleibt euch überlassen.... für einen Kindergeburtstag könnte ich mir auch vorstellen, dass jedes Kind sie individuell bemalen darf.


Ich hoffe, meine Ideen haben euch gefallen und vielleicht auch inspiriert...! Viel Spaß beim Nachbacken!
Herzliche Grüße aus der Kreativwerkstatt und einen schönen Tag wünscht euch
Christiane

Dienstag, 17. Juli 2012

Collagen-Karten

Zuerst muss ich mal ein Danke loswerden...! Trotz Ferien hatte ich diese Woche unheimlich viele Klicks und das finde ich echt toll. Ein zweites Danke gibt's für die netten Kommentare, die ich in den letzten Tagen und Wochen erhalten habe. Auch wenn ich meistens nichts zurückschreibe freue ich mich ganz dolle! Schön, dass ihr mich besucht und wenn's euch auch noch gefällt umso besser!!! Und ein drittes Danke geht an Christin, die mir zum dritten Mal (für dieses Jahr) den "liebsten Blog Award" verliehen hat. Wenn ihr Kuchen und Cupcakes mögt dann müsst ihr unbedingt mal ihren Blog besuchen, denn sie macht ganz tolle Sachen! Also, ... ein großes DANKE an euch alle!!!!

Und sowas muss ich natürlich belohnen...... mit zwei Collagen-Kärtchen, die ich vor Kurzem gemacht habe!!

Den Anlass dafür dürft ihr heute mal selbst wählen, denn ich habe nur "Gratulation" draufgestempelt.

Die Farben sind Osterglocke, Flüsterweiß und Wildleder. Stempelfarben: Savanne, Senfgelb und Wildleder.

Für die Karten habe ich die Stanze "Zarter Zweig" für die Big Shot verwendet, dieses Mal allerdings im Negativ.

Und dann kamen noch zwei Handstanzen zum Einsatz: Die Briefmarkenstanze und das Quadrat mit 3,5 cm.

Die Stempel sind alle von Stampin' UP und zwar aus folgenden Sets:
"Kleine Wünsche", "Perfect Postage" und "French Foliage".

Und für alle, die gerne backen habe ich morgen ein Rezept...! Also schaut wieder vorbei, ich freu mich über euren Besuch.
Mit lieben Grüßen aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

p.s.: Meinen Award werde ich heute nicht weiterverleihen, denn das habe ich schon im März getan. Wenn ihr wissen wollt an welche Blogs, dann schau einfach mal hier. Viel Spaß!

Montag, 16. Juli 2012

Geburtstagsgruß mit Fledermäusen

Als mir meine Freundin das Stempelset "Every Little Bit" von Stampin' UP geliehen hatte, sagte sie, dass ich ruhig noch ein anderes Projekt damit machen könne. Ich wollte die Stempel natürlich auch bald wieder zurückgeben, aber eine Geburtstagskarte habe ich dann doch noch geschafft und die ist mal etwas anderes und zwar mit Fledermäusen.


Ich habe mich für die Farben Flüsterweiß, Limone, Schwarz und Osterglocke entschieden. Die Stempelfarben sind Petrol, Osterglocke und Glutrot, wobei ich die letzten Beiden als Stampin' Marker verwendet, bzw. damit ausgemalt habe.
Die Fledermäuse habe ich mit Pads unterlegt.

Der Schriftstempel ist aus einem alten SAB-Set von SU.

Und dann habe ich noch zwei Stanzen benutzt. Für den Vollmond, den Kreis mit 2,5 cm Durchmesser und an den Seiten die Stanze Wellenkante.

Die Karte war für meinen Neffen bestimmt, der gestern 25 wurde! Ich hoffe, die Karte kam rechtzeitig an und er hatte einen schönen Tag!

Ich sage jetzt Tschüss für heute und verabschiede mich mit lieben Grüßen aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Sonntag, 15. Juli 2012

Schachteln mit Fox & Friends

Ich glaube, ich habe es hier schon oft erwähnt, wie vielseitig das Stempelset "Fox & Friends" von Stampin' UP ist. Wenn ich es nicht hätte, würde ich es sofort kaufen! ;o) Dieses Mal habe ich kleine Schachteln damit gemacht.

Etwas Designkarton (von Aldi), ansonsten ein Griff in meine Restekiste und dann eben die schönen Motive aus dem oben genannten Set.

Ich habe die Stanzen "Wellenkreis" und Kreis mit 3,5 cm Durchmesser benutzt.

Mit etwas Bast habe ich die Schachteln noch zusammengebunden - hätte ich nicht gebraucht (sie halten auch so) - aber ich finde, es sieht schöner aus!

Wo ich die Vorlage gefunden habe, weiß ich leider bei bestem Willen nicht mehr, aber die Vorlage habe ich noch auf der Festplatte entdeckt. Hier ist sie für euch:

Jetzt müsst ihr euch nur noch die für euch richtige Größe kopieren. Noch was... ich habe die halbrunden Falzkanten in gerade abgewandelt.

Nun nochmal zum Stempelset "Fox & Friends"... es ist super geeignet für alle Kinderprojekte von der Babykarte bis zum Kindergeburtstag, aber es gibt noch mehr Möglichkeiten... schaut doch mal oben unter Stempelsets nach und klickt dann auf die verschiedenen Projekte bei "Fox & Friends"... dort gibt's noch mehr Ideen. ;o)

Euch noch einen schönen Restsonntag und viele Grüße aus der Kreativwerkstatt von
Christiane

Samstag, 14. Juli 2012

Thema verfehlt...

... hätte man in der Schule gesagt, wenn ich diese Arbeit abgeliefert hätte. Und jetzt? Ich zeig's euch trotzdem und fange zu erklären an...!

Also von vorne... die In(k)spire_me Challenge feiert ihren ersten Geburtstag... herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!

Dazu gibt es eine Geburtstagschallenge, bei der man einen alten Sketch und eine alte Farbchallenge miteinander kombinieren kann.

Das hab ich auch gemacht... nur habe ich leider erst zu spät gelesen, dass es eine Geburtstagskarte hätte sein sollen. Sorry!


Da ich euch die Karte trotzdem zeigen wollte, gerade auch deshalb, weil ich (für mich) viele neue Sachen benutzt habe... mache ich das jetzt einfach (ihr müsst mich bei euren Losen ja nicht berücksichtigen, wenn ihr nicht wollt).

Entstanden ist eine Gute-Besserungs-Karte!

Ich habe dafür einen Schriftstempel aus dem Set "Kleine Wünsche", zwei Stempel aus dem Set "Geteiltes Glück" und den Hintergrundstempel "En Francais" benutzt.

Außerdem habe ich einen Strassstein verwendet, eine der Prägeformen aus dem Sommermini und die Stanzen "gepunktetes Wellenband", "Briefmarke" und 3,5 cm "Quadrat". (Alle Materialien sind von SU.)

Aus diesen zwei Challenges ist meine Karte entstanden:


Die eine Farbchallenge ist vom letzten Jahr und der Sketch von diesem Jahr! So habe ich auch das erste und zweite Halbjahr vereint. ;o) Ich wünsche dem Team von In(k)spire_me noch viele, tolle, kreative Ideen und macht einfach im zweiten Jahr weiter so! Schön finde ich, dass ihr die Regeln geändert habt und so nun jeder eine Chance auf den Gewinn hat. ;o)

Euch allen da draußen ein schönes Wochenende.... auch wenn's recht nass ist...!
Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Freitag, 13. Juli 2012

Pinguin-Einladungskarten

Was würdet ihr tun, wenn sich euer Patenkind folgende Stempel für seine Geburtstagseinladungen auswählt: Krone, Päckchen und Pinguin??? Solch ein Fall lag bei mir vor und die Umsetzung sah dann so aus:


Die Stempelmotive sind aus dem wunderschönen Set "Every Little Bit" von Stampin' UP, das ich leider nach wie vor nicht besitze, sondern von Nadia (Mama meines Patenkindes) geliehen bekam. Ich habe den Pinguin auf Eisschollen Geburtstag feiern lassen...!!

Die Wölkchen sind mal wieder mit der Muffinstanze entstanden und die Zahl 9 ist mit dem Junior ABC gestanzt.

Wölkchen und Eisschollen habe ich mit dem Schwämmchen gewischt.

Der Grundstock waren fertige Kartenrohlinge, die in etwa der Farbe Aquamarin gleichkommen. Außerdem habe ich noch Flüsterweiß und Designpapier in Petrol benutzt.
Die Stempelfarbe ist ebenfalls Petrol.

Die Motive habe ich mit einem roten und gelben Buntstift ausgemalt und teilweise mit Pads unterlegt.

Irgendwie passen die Karten ja zum derzeitigen Sommer, aber ich hoffe sehr, dass es bis zur Pinguin-Party richtig sommerlich und daher "nur" ein cooler Geburtstag wird!

Liebe Grüße aus der Kreativwerkstatt schickt euch...
Christiane