Schoko-Birnen-Cupcakes

Zum Abschluss eines wunderschönen und intensiven Basteltages, mit nebenbei leckerem Essen, will ich euch (und mir) noch was Bloggen. Von den Bastelprojekten von heute habe ich leider noch keine Fotos, aber die kommen dann einfach in nächster Zeit... ihr dürft euch auf einiges freuen!!
Heute schreibe ich euch noch ein Rezept, das ich in der "Cupcake Heaven 1/2012" gefunden habe und mal wieder nach meiner Art abgewandelt habe.

Schoko-Birnen-Cupcakes

Zutaten:

125g Margarine, 110g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Eier (leicht verquirlt), 100g Mehl, 2 Teelöffel Backpulver, 2 Eßlöffel Kakaopulver, eine kleine Dose Birnen (Abtropfgewicht: 230g) in Scheiben geschnitten, 2 Eßlöffel flüssiger Honig (erwärmt)

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 190°C vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Backpapierförmchen auslegen.

2. Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mehl, Backpulver und Kakaopulver (gesiebt) in einer großen Schüssel mit dem Handrührgerät zu einem weichen Teig verrühren. Auf die Förmchen verteilen und glatt streichen. Auf jeden Cupcake zwei Birnenscheibchen legen.

3. 20 Minuten im Ofen backen, bis die Cupcakes aufgegangen sind und sich fest anfühlen. Auf ein Kuchengitter legen und noch warm mit dem Honig glasieren. Dann ganz abkühlen lassen.

Leider muss ich euch morgen mit den neuen Projekten auch noch vertrösten, weil ich dafür voraussichtlich keine Zeit habe. Ich wünsche euch einen schönen Abend und schicke liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

  1. Hallo Christiane,

    die Muffins sehen super lecker aus. Die back ich bald mal nach.

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender für Jedermann - Türchen Nr. 10

Tannenbaum-Schachteln

Neue Tannenbaumschachteln