Weitere Kommunionkarten,...

...dieses Mal mit Design-Transparentpapier zeige ich euch heute. Diese Idee ist für alle geeignet, die erst mit dem Stempelhobby angefangen haben, oder nur zur Kommunion Karten basteln wollen.

Unter dem Transparentpapier habe ich erst eine Karte in Vanille Pur hinterlegt, damit das Ganze stabil ist. Dann das jeweilige Transparentpapier (aus dem Bastelhandel) auf die gleiche Größe wie die Karte zurechtschneiden.

Mit dem Falzbrett nun oben (bzw. an der Seite) eine Falz einarbeiten, dort wo auch die kleinen Löcher mit der Handstanze gestanzt werden. Anschließend ein farblich passendes Band durchfädeln und zur Schleife binden.

Nun fehlt nur noch ein "Schild" mit den Glückwünschen. Für die Karte in orange habe ich Kürbisgelb mit Vanille Pur kombiniert. Für die grüne Version war es Apfelgrün und Vanille Pur.

Den Stempel bekommt ihr übrigens bei Kaleidoskop Stempelschmiede.

Ich hoffe, dass euch diese Idee gefallen hat. Habt einen schönen Tag und liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Apfelrahmkuchen von Hannes Weber

Tricky-Box