Treffen der Osterhasen

Vor ein paar Tagen habe ich gleich mehrere dieser kleinen Hasenschachteln gewerkelt. Ich finde sie sooo süß und hoffe, sie gefallen euch auch. Die Vorlage plus Anleitung habe ich in der Zeitschrift "Meine Bastelwelt" (Frühlings-Ideen / Nr. 25) gefunden. Wenn ihr Glück habt, bekommt ihr das Heft vielleicht noch im Zeitschriftenhandel, oder ihr könnt es über den OZ-Verlag bestellen.


Im Heft haben die Hasen noch ein Gesicht, aber mir haben sie besser so gefallen. Bei den Papieren habe ich auch mal einen bunten Mix gewagt und meinen reichhaltigen Bestand etwas verkleinert. ;o)

Die kleinen Schellchen sind noch von Weihnachten übrig und sie gefallen meinen Hasen auch...! ;o) Mit Schleife und Schelle wird das kleine Körbchen aufgepeppt. Das Körbchen ist etwa so groß, dass ein hartgekochtes Ei drin Platz findet.

Das Papier für die Hasenkörbchen darf übrigens nicht zu dünn sein, damit sie stabil genug sind und nicht nach dem Befüllen auseinanderfallen.

Gefüllt sind meine bisher nur mit naturbelassenem Ostergras. Was wohl der Hase hineinlegen wird?!?

Vielen Dank, dass ihr (wieder) hier ward, ich hoffe, dass euch mein Basteltipp gefallen hat.
Mit lieben Grüßen aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

  1. ...die sind aber so richtig schön, liebe Christiane. Tolle Deko oder kleine Mitbringselverpackung.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christiane!

    Süße Hasen. Du könntest ja auch sie Rückseite nehmen, da würde nur ein Schwänzchen fehlen. ;)

    LG Manuela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Adventskalender für Jedermann by KME - Türchen Nr. 8

Restekuchen