Schinkenschnecken

Ihr wartet schon auf mein nächstes Rezept?!? Dann habe ich heute mal wieder etwas Herzhaftes für euch!! Und schnell geht das Ganze auch, denn diese Schinkenschnecken sind mit fertigem Pizzateig gemacht.


Schinkenschnecken

ergibt 12 Stück

Zutaten:
1 kleine Zucchini, 1 Zwiebel, 1 fertiger Pizzateig (400g; aus dem Kühlregal) 200 g Doppelrahm-Frischkäse, 100 g roher Schinken und Thymian

Zubereitung:

1. Backofen auf 200°C vorheizen. Zucchini waschen, putzen und in kleine Spalten schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren, in Würfel schneiden.
2. Teig ausrollen, mit Frischkäse bestreichen, mit Thymian bestreuen und mit Schinken, Zucchini und mit Zwiebelwürfeln belegen.
3. Teig einrollen, in 12 Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 25 Minuten backen.


Evtl. etwas weniger Füllung nehmen, damit sie nicht so leicht rausfallen kann. Zu diesem Gericht passt zum Beispiel ein Pflücksalat und ist somit auch eine schöne Vorspeise für die nächste Grillparty.
Das Rezept habe ich in einer alten Ausgabe von "meine Familie und ich" gefunden.

Ich verabschiede mich mit duftenden Grüßen aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Restekuchen

Tannenbaum-Schachteln