Mit etwas Verspätung...

...kam die Karte zum bestandenen Führerschein für meine Nichte an. Aber besser spät, als nie...!!


Für das Kärtchen habe ich den Autostempel von Heindesign genommen. Außerdem den Pfeilstempel aus dem Set "Du & ich", den Hintergrundstempel "Dictionary" und einen alten Stempel aus einem SAB-Set - alles von Stampin' UP.

Die Farben sind: Flüsterweiß, Osterglocke, Anthrazitgrau und Apfelgrün. Stempelfarben: Mattgrün, Apfelgrün und Anthrazitgrau.


Von meinen Stanzen habe ich die Wellenkante benutzt und habe für die Ecken noch Musterklammern in Form von Schrauben aus meinem Bestand hervorgeholt.

Ich hoffe, meine Idee hat euch gefallen! Euch allen einen schönen Feiertag, egal ob mit oder ohne Ausflug!
Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

  1. eine tolle Karte zur bestandenen Führerscheinprüfung. Deine Nichte hat sich sicher sehr darüber gefreut.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christiane!
    Diese Karte ist echt toll! Sie wäre auch super für meinen Papa, der heute seinen Namenstag feiert! Vielleicht lege ich mir auch mal so einen Autostempel zu, denn er ist echt vielseitig einsetzbar, gerade weil mein Papa Mechaniker ist.
    Alles Liebe und einen schönen Feiertag!
    Vicki

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christiane!
    Wieder einmal eine schöne Karte und die Musterklammern sind echt der Hit!!!!
    LG Manuela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Restekuchen

Schulranzen für Erstklässler