Zur Einschulung

Für die letzten beiden Bundesländer (Bayern und Baden-Württemberg) fing gestern die Schule an und für viele Erstklässler heute. Und so zeige ich die erste und letzte Karte für eine Erstklässlerin in diesem Jahr.


Die Farben sind hauptsächlich Osterglocke und Schwarz und in der Mitte habe ich vor allem Reste verwendet. Fähnchen, Zahlen und Buchstaben (unten) sind Aufkleber, die ich mal bei Scrapbookheaven gekauft habe. Das Papier mit den Rechenkästchen ist ein Teil einer Karte aus dem Kartenset "Hip, hip, hurra!" von Stampin' UP, das ich perfekt für Schulkarten finde, egal ob Einschulung, oder zum Abitur. ;o)


Die gestempelten Bärchen sind von Athena und der Schriftzug ist aus dem Set "Eins für alles" von SU. Folgende Stanzen habe ich außerdem benutzt: Modernes Label, Wortfenster und die Kreise mit 1,9 und 2,5 cm Durchmesser. Zum Abschluss durfte noch etwas weiße Kordel mit auf die Karte.

Ich hoffe meine Idee hat euch gefallen und selbstverständlich auch dem neuen Schulkind!
Liebe Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

  1. Hallo Christiane!
    Da hast du aber eine nette Karte gewerkelt! Wenn ich die bekommen hätte, dann hätte ich mich riiiiiesig darüber gefreut, weil ich in meiner Kindheit Bären geliebt habe!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag mit soviel Sonnenschein wie wir ihn hier in Innsbruck haben!
    Vicki

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gänseblümchen oder Margerite?

Schaut doch heute mal...

Karte zum Abi