Sternenkuchen mit Pistazien ~ 16

Vor zwei Jahren habe ich euch schon einmal einen Sternenkuchen hier gezeigt. Dieses Rezept habe ich leicht abgewandelt, weil ich so viele Pistazien zu Hause hatte, denn ich dachte ich bräuchte für ein Plätzchenrezept mehr davon und habe einen richtigen Hamstereinkauf gestartet. Aber natürlich kam mir eine Idee...


Das Rezept findet ihr hier und müsst nur folgende Dinge abwandeln:
Den Orangenlikör tauscht ihr in Limoncello (Zitronenlikör), die gemahlenen Mandeln tauscht ihr in gehackte Pistazien und für die Deko nehmt ihr auch nochmal 25 g gehackte Pistazien, nachdem ihr den Schokoguss drübergezogen habt und er noch feucht ist.


Natürlich könnt ihr diesen Kuchen auch anders dekorieren. Ansonsten bleibt an dem Rezept alles gleich auch die Zubereitung! ....und uns hat auch diese Variante sehr lecker geschmeckt!
Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Kuchen, gerade in Haushalten mit Kindern, die keine Sahne oder Creme mögen, auch ein idealer Kuchen für Weihnachten ist. Ihr stört euch an dem Likör? Dann nehmt doch stattdessen etwas Milch.


Die Bilder sind nicht so dolle... ich weiß, aber ich könnte auch mittlerweile keine besseren mehr machen, denn er ist schon aufgegessen. ;o)

Vielen Dank für eure Kommentare der letzten Tage und auch Danke für eure zahlreichen Besuche!!!
Süße Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Restekuchen

Schulranzen für Erstklässler