Herbstliche Karte mit irischem Segen

Heute wird es mal wieder herbstlich hier. Am Morgen ist es bei uns nun immer schon recht frisch und auf die Heizung können wir auch nicht mehr komplett verzichten.... dann passen auch Herbstkarten ganz gut.
Vor ein paar Tagen ist mir dieser irische Segensspruch in die Hände gefallen und ich wollte ihn sofort für eine Karte verbasteln. Hier ist sie...


Bei der Karte steht der Spruch im Mittelpunkt. Stempel habe ich nur einen einzigen gebraucht und zwar den Hintergrundstempel "Hardwood" von Stampin' UP. Die Bäume habe ich aus einem Designpapier ausgeschnitten, auf deren Rückseite auch eine Holzoptik zu sehen ist, mit dem ich den irischen Segen hinterlegt habe. Das Designpapier habe ich bei Scrapbookheaven gekauft.


Für die Karte habe ich, außer dem Designpapier, folgende Farben benutzt: Osterglocke, Flüsterweiß (strukuriert) und Limone. Der weiße Gelstift kam für einige Akzente auch zum Einsatz. Und das alte Itty Bitty Blümchen habe ich zum verzieren verwendet.

Für alle, die Probleme haben, den Spruch zu lesen (weil zu klein) habe ich ihn noch einmal für euch:

Möge Gott dir immer geben,
was du brauchst:
Arbeit für deine fleissigen Hände,
Nahrung für deinen hungernden Leib,
Antworten für deinen fragenden Geist,
Freude und Liebe für dein warmes Herz
und Frieden für deine suchende Seele.
(irischer Segen) 

Nun habt einen schönen Sonntag und genehmigt euch vielleicht mal ein Bastelstündchen... ;o)

Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Verpackung für ein kleines Honigglas

Tannenbaum-Schachteln

Adventskalender für Jedermann - Türchen Nr. 10