Dienstag, 31. März 2015

Osterkörbchen in Rosenrot

In nur wenigen Tagen feiern wir das Osterfest. Also ist es höchste Zeit, dass ich mit meinen Körbchen mal vorwärts komme, die ich noch alle machen will. ;o) Hier habe ich eins in Rosenrot kombiniert mit Flüsterweiß und Brombeermousse.



Der verwendete Stempel stammt noch aus dem alten Osterset "Osternostalgie" von Stampin' UP. Für die Blüten habe ich die Stanzen kleine Blüte und eines der alten Itty Bittys genommen. Den Textstempel habe ich mit der Stanze extragroßes Oval ausgestanzt und das ganze Körbchen mit der Bigz L Form Körbchen für die Big Shot. Wenn ihr den Henkel mit kleinen Musterklammern befestigt, könnt ihr ihn auch nach unten bewegen.



Gefüllt habe ich mit "natürlichem Ostergras", denn das grüne hätte zu Rosenrot furchtbar ausgesehen! ;o) ...und wie ihr sehen könnt, war der Hase auch schon fleißig und hat für diese Fotos ein paar süße Eier und einen kleinen Schokohasen gebracht. ;o)

Mit diesem Projekt nehme ich am Stampingirls Smart Saturday zum Thema "Ostergrüße" teil.

Manchmal
zwischen zwei Terminen
ist plötzlich eine Stunde übrig
ich lasse sie leer
bleibe stehen
und schaue mich um.
Man glaubt nicht
wie viel Leben
in eine Stunde passt.
(Doris Bewernitz)

Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt und DANKE für euren Besuch und die lieben Kommentare der letzten Tage!
Christiane

Montag, 30. März 2015

Wenn Häschen über die Karten hoppeln...

...dann ist das Osterfest nicht mehr weit! Für meine heutige Karte habe ich ein schönes Hasenstanzteil von Wycinanka benutzt.


Die Farben der Karte sind: Savanne, Vanille Pur, Lagunenblau und Designpapier vom Block "Mondschein". Stempelfarben: Savanne und Lagunenblau. Der gestempelte Schriftzug ist aus dem Set "Frohe Osterbotschaft" und den Hintergrund habe ich mit einem Stempel aus dem Set "Work of Art" von Stampin' UP gemacht.


Für das Ei habe ich einfach die Stanze extragroßes Oval genommen. ;o)

Mit dieser Karte nehme ich an der In(k)spire_me Challenge #191 teil, bei der es in dieser Woche ein Osterspecial gibt.

Falls ihr mein Blog-Geburtstags-Candy noch nicht gesehen habt, dann klickt doch mal oben rechts auf den Kuchen. ;o) Ihr könnt noch bis zum 15.04. teilnehmen!!

Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Sonntag, 29. März 2015

Frühlingshafte Raum- oder Fensterdeko

Wie bereits gestern versprochen, zeige ich euch heute nochmal ein Projekt mit den Thinlits Schmetterling-Formen. Außerdem kamen noch die Framelits "Feuerwerk" zum Einsatz.


Die Farben des frühlingshaften Gehänges sind: Flüsterweiß, Honiggelb und Orangentraum. Die Stempelfarben: Kürbisgelb, Savanne und Osterglocke.


Das verwendete Stempelset heißt "Baum der Freundschaft" und ist von Stampin' UP. Alle einzelnen Teile habe ich dann mit weißer Kordel zusammengebunden, damit die Deko anschließend im Raum oder am Fenster hängen darf.


Den Baum kann man übrigens von beiden Seiten sehen. Damit das Fensterbild auch von draußen gut wirkt. ;o)

Ich wünsche euch nun einen entspannten Sonntag und sage DANKE für euren Besuch!
Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Samstag, 28. März 2015

Auch bei mir sind...

...die Thinlits Schmetterlinge eingezogen! Für diese quadratische Karte (15 x 15 cm) habe ich den großen Schmetterling benutzt. Und vorgestern habe ich dann diese frühlingshafte Karte zum Geburtstag verschenkt.


Außer dem großen Schmetterling, durften auf meine Karte auch zwei kleine 'drauf fliegen. Diese habe ich mit der Handstanze Mini-Schmetterling gemacht. Der Schriftzug, ein Stempel von inkystamp, habe ich in Zinn auf Velum embosst.

Die Farben der Karte sind: Altrosé, Morgenrot, Designpapier aus der SAB vom letzten Jahr und Velum. Zu guter Letzt habe ich auch noch etwas Leinenfaden verwendet.


Morgen zeige ich euch ein weiteres Projekt mit den Thinlits Schmetterlingen. Ihr dürft gespannt sein!!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und schicke viele Frühlingsgrüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Donnerstag, 26. März 2015

Apfelrahmkuchen von Hannes Weber

Heute gibt es mal wieder was aus dem Backofen! Aus dem Buch "Lust auf Backen" von Hannes Weber, das ich hier schon einmal vorgestellt habe, habe ich diesen Kuchen nachgebacken. Beim Guss habe ich eine kleine Änderung vorgenommen, u.a. aber auch deshalb weil ich den Kuchen mit laktosefreien Produkten gebacken habe und ich in meinem Supermarkt keine laktosefreie saure Sahne bekomme; stattdessen habe ich Schmand genommen. ;o) (Bei den Zutaten habe ich die aufgeschrieben, die ich verwendet habe, nicht die aus dem Backbuch!)


Apfelrahmkuchen
(für eine Springform mit 28 cm Durchmesser)

Zutaten für den Mürbeteig:
100 g weiche Butter, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Eigelb (Größe M), 150 g Mehl, 1/2 Teelöffel Backpulver (3 g), 1/2 Teelöffel abgeriebene Bio-Zitronenschale

Für die Äpfel:
300 ml trockener Weißwein (ersatzweise Apfelsaft), 200 g Zucker, 1 Zimtstange, 1 Spritzer Zitronensaft, 1 kg Äpfel (z.B. Cox Orange)


Für den Guss:
300 g Schmand, 3 Eier (Größe M), 100 g Zucker, 50 g Vanillepuddingpulver, 150 ml Milch, 200 g Sahne

Außerdem:
Mehl zum Arbeiten, 2 Esslöffel Aprikosenkonfitüre, ca. 50 g Biskuitbrösel (ersatzweise Semmelbrösel), ca. 2 Eßlöffel Zucker, 1 Messerspitze Zimtpulver und ca. 2 Esslöffel flüssige Butter

Zubereitung:

1. Für den Mürbeteig aus den angegebenen (Mürbeteig-)Zutaten einen Teig zubereiten und in Frischhaltefolie gewickelt mind. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.


2. Für die Äpfel den Wein mit 1/2 Liter Wasser, Zucker, Zimtstange und Zitronensaft in einem Topf zum Kochen bringen. Die Äpfel vierteln, schälen, die Kerngehäuse entfernen und die Viertel längs halbieren. Die Apfelspalten im Weinsud in 5-10 Minuten weich köcheln. (siehe Bild oben) Dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.


3. Den Backofen auf 190°C vorheizen. Den Teig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Kreis mit ca. 38 cm Durchmesser ausrollen, die Form damit auskleiden und dabei einen 5 cm hohen Rand formen. Den Boden dünn mit Aprikosenkonfitüre bestreichen, mit den Bröseln bestreuen und die Äpfel darauf verteilen.


4. Für den Guss den Schmand mit den Eiern verquirlen. Den Zucker mit Puddingpulver mischen und unter die Eiersahne rühren. Die Milch mit der Sahne unterrühren. Den Guss auf den Äpfeln verteilen und mit den Fingern leicht durchmischen, damit er gleichmäßig verteilt wird. Den Kuchen im Ofen (Mitte) ca. 30 Minuten backen.


5. Den Zucker mit dem Zimtpulver mischen. Den Kuchen mit der flüssigen Butter bestreichen und mit dem Zimtzucker bestreuen. Den Kuchen in weiteren 30 Minuten goldbraun backen. In der Form auskühlen lassen und abgekühlt in Stücke schneiden.


Dadurch, dass die Äpfel auch noch vorher köcheln müssen, ist das Ganze etwas mehr Arbeit, aber diese lohnt sich wirklich! Der Kuchen schmeckt himmlisch und ist vielleicht auch etwas für euer Osterfest!?! Ich habe ihn sicher nicht das letzte Mal gemacht.

Das Buch "Lust auf Backen" lohnt sich übrigens auch. Alle Grundteige sind in dem Backbuch erklärt und es gibt immer noch Extratipps von Hannes Weber.

Hast du noch nicht mein Blog-Geburtstags-Candy / Gewinnspiel entdeckt? Dann schau doch mal...auch mit diesem Kuchen kannst du noch mitmachen!

Süße Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Mittwoch, 25. März 2015

Babykarten mit Sternen

Das alte Stempelset "Babyglück" (ich habe die englische Variante), von Stampin' UP, hat es mir nach wie vor angetan. Heute zeige ich euch eine Mädchen- und eine Jungenkarte damit.


Ich habe außerdem einen Stempel aus dem Set "Kleine Wünsche" und den Stern aus dem Set "Spruch-reif" genommen.


Die Farben der Mädchenkarte sind: Zartrosé, Flüsterweiß und Chili. Stempelfarben: Espresso und Rosé.


Für beide Karten habe ich die Prägeform "Glückssterne" benutzt. Das Füßchen im Rahmen habe ich mit Pads unterlegt.


Bei der Jungenkarte habe ich folgende Farben ausgewählt: Zartblau, Flüsterweiß und Marineblau. Stempelfarben: Espresso und Zartblau.

Halte deine Träume fest.
Dann wird dein Herz ganz,
dein Sein und Denken stark.
Hier wird das Tor zu Neuem geöffnet,
der Weg in die Freiheit,
der Ausblick in die Zukunft.
(Benedikt Werner Traut) 

Ich hoffe, die Babykarten haben euch gefallen! Auch wenn es die süßen Füße nicht mehr gibt, so haben sie sicher noch einige von euch zu Hause.

Mit lieben Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Dienstag, 24. März 2015

Frühlings-Würfel-Boxen

Dieser Post gehört eigentlich noch zu den Creativa-Posts der letzten Tage. Ursprünglich wollte ich ja gar nicht zur Creativa fahren. Dann habe ich bei Kaleidoskop-Stempelschmiede eine Eintrittskarte gewonnen und wie das so ist, hat man erst mal so eine Karte, will man auch hinfahren!! Ich wollte mich mit einer Kleinigkeit für den Gewinn bei Yvonne Leistner, der Chefin von Kaleidoskop-Stempelschmiede, bedanken und da kam mir solch eine frühlingshafte Box in den Sinn.


Die obere Box habe ich verschenkt. Als Stempel habe ich natürlich nur welche von Kaleidoskop-Stempelschmiede genommen. Besonders der Danke-Stempel gefällt mir nach wie vor sehr gut!


Die Schachteln habe ich wieder mit dem Punch Board Geschenkschachteln gemacht. Das schöne Designpapier habe ich bei Scrapbookheaven gekauft! Solltet ihr noch Fragen zu diesem Projekt haben, könnt ihr mir gerne schreiben.


Ich habe viele wunderbare Eindrücke von der Creativa mitgenommen! Besonders schön fand ich es, mal auf einer kreativen Frühlings-Messe gewesen zu sein, sonst war ich immer im Oktober/November und da stand Weihnachten im Vordergrund.

Das war's dann mal wieder für heute! Habt einen schönen Tag....
Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Montag, 23. März 2015

Sechseck zum Runden

Diese Geburtstagskarte ist superschnell gemacht und eignet sich auch für Männer. Die unteren Streifen sind mit Washi-Tape (Motivklebeband) gestaltet. Außerdem braucht ihr die Sechseckstanze!



Die Stempel stammen aus folgenden Sets: "Six-Sided Sampler", "Eins für alles" und dem alten Set "ABC-123 Sketch Alphabet & Numbers" - alles von Stampin' UP.

Als Farben habe ich mich bei der ersten Karte für Aquamarin, Bermudablau und Flüsterweiß und bei der zweiten Karte für Calypso, Brombeermouse, Schiefergrau und Flüsterweiß entschieden. Die Stempelfarben sind Schiefergrau und Anthrazitgrau. Stimmt das Washi-Tape farblich auf eure Karte ab. ;o) Das Sechseck mit Jahreszahl habe ich mit Pads unterlegt.

Vielen Dank für eure Kommentare der letzten Tage...!
Herzliche Grüße aus der Kreativwerkstatt und schön, dass ihr hier ward....
Christiane

Samstag, 21. März 2015

Eindrücke der Creativa 2015

Ich hatte euch ja gestern bereits geschrieben, dass ich am Donnerstag die Creativa (Messe) in Dortmund besucht hatte. Es war ein wunderschöner, aber auch sehr anstrengender Tag. Denn das Aufstehen begann schon "vor dem Aufstehen" und zwar um 5.30 Uhr, mein Zug fuhr dann um ca. 7.30 Uhr und abends war ich erst um 21.45 Uhr zu Hause. Ein langer, erlebnisreicher Tag!!

Natürlich möchte ich mit euch auch ein paar Eindrücke teilen, daher hatte ich den kleinen Fotoapparat meines Mannes im Schlepptau und habe den ein oder anderen Schnappschuss gemacht. Und eingekauft habe ich natürlich auch.... meine Ausbeute könnt ihr auf dem letzten Foto sehen. Doch nun viel Spaß beim Bilder gucken!!



Die ersten Fotos habe ich an Ständen von Stempelfirmen gemacht. Ich mag auch das Bild mit dem Setzkasten sehr! Vielleicht sollte ich zu Hause auch mal so was machen?!!



Bilder 4 + 5 sind am Stampin' UP-Stand entstanden. Jenni Pauli war unermüdlich beim Scrappen und dabei ist dieser Schnappschuss entstanden.


Die schönen Holzhasen sind in einer JVA entstanden. Seht ihr die tollen Muster in der Mitte? Das sind alles Origamiteile.



Ich hoffe, mein kleiner "Ausflug" hat euch gefallen! Vor allem hoffe ich, dass sich die gefreut haben, die die Creativa nicht besuchen konnten/können. Allen, die den Besuch noch vor sich haben wünsche ich viel Spaß!!

Euch allen ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Freitag, 20. März 2015

Vogelhochzeit

Hallo, meine lieben Leser/innen! Ich bin noch total k.o., denn gestern war ich den ganzen Tag in Dortmund auf der Creativa. Meine Erlebnisse und auch einige Fotos zeige ich euch am Wochenende. Aber heute sollt ihr natürlich auch nicht ganz ohne kreativen Input auskommen, ich habe daher eine Osterkarte für euch...


Folgende Stempelsets habe ich für diese Karte verwendet: "Gorgeous Grunge", "Welt der Träume" und "Frohe Osterbotschaft" von Stampin' UP.


Diese Farben habe ich für die Karte benutzt: Osterglocke, Terrakotta, Savanne und Flüsterweiß. Stempelfarben: Osterglocke, Kürbisgelb und Terrakotta.

Außerdem habe ich das extragroße Oval (Handstanze) und ein ovales Framelit verwendet. Zum Schluss gibt der gelbe Bast, den besonderen Kick. ;o)

Die Karte(n) habe ich gestern auf der Creativa verschenkt. :o)

Ich wünsche allen, die den Creativa-Besuch noch vor sich haben, viel Spaß. Zieht bequemes Schuhwerk an und vergesst euren Fotoapparat nicht!

Herzliche Grüße aus der Kreativwerkstatt und danke für euren Besuch,
Christiane

Donnerstag, 19. März 2015

Pure Perfektion

Wenn man die Überschrift meines heutigen Posts liest, dann könnte man an Eigenlob denken, dem ist aber nicht so, vielmehr ist "Pure Perfektion" der Name des Designerpergaments im Block, dass es jetzt zur Zeit als SAB-Geschenk bei Stampin' UP gibt. Dieses leichte Papier habe ich bei beiden Karten mit Washi Tape kombiniert.


Für die erste Karte habe ich nur Stempel von Stampin' UP benutzt. (Näheres könnt ihr gerne erfragen.) Außer dem Pergamentpapier habe ich noch folgende Farben genommen: Rosenrot und Flüsterweiß. Stempelfarben: Rosé, Rhababerrot und Lagunenblau. Eine Blüte auf dem Pergamentpapier habe ich mit Stampin' Write Markern angemalt.


Die kleinen Schmetterlinge in Zartrosa wurden mit Pads unterlegt.

Für die zweite Karte habe ich einen Stempel von Inkystamp benutzt.


Folgende Farben habe ich hier verwendet: Farngrün, Zartblau, Bermudablau und Marineblau. Ich habe die Stanzen Stiefmütterchen, kleine Blüte und den kleinen Kreis von den alten Itty Bitty genommen.

Habt ihr entdeckt, wie schön, die Krokusse bei uns im Garten blühen?

Neues Leben geht einher mit dem Vertrauen darauf,
dass die Saat im Dunkeln keimt und aufgeht.
(Pierre Stutz)

Ich wünsche euch einen schönen Tag und viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Mittwoch, 18. März 2015

Hasenschachtel ~ 2 in 1

Ostern rückt immer ein Stückchen näher, also höchste Zeit, dass ich euch mal wieder etwas österliches zeige. Heute ist es eine Hasenschachtel von der man das runde Element mit dem kleinen Häschen abnehmen kann und noch als Kühlschrankdeko - wegen des Magnets - verwenden kann.


Beide Stempel sind von Athena. Den Schriftstempel habe ich mit diesem Projekt sogar erst eingeweiht. Ich hatte ihn schon einige Wochen und jetzt kam er zum Einsatz!



Als Farben habe ich folgende verwendet: Brombeermousse, Zartrosé und Designpapier (Flüsterweiß und Schiefergrau) vom letzten Jahr. Die Stempelfarbe ist Anthrazitgrau.


Die Schachtel habe ich mit dem Punch Board für Geschenkschachteln gewerkelt. Gefüllt war sie natürlich mit österlichen Schokoartikeln. ;o)

Glücksmomente sind wie Perlen.
Fädele sie auf eine Kette und bewahre sie gut auf.
Möge deine Kette ganz lang werden.
(Ute Lattendorf)

Das war mal wieder meine Idee für heute... ich hoffe, sie hat euch gefallen!?!
Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Montag, 16. März 2015

Damit die Sonne wieder scheint...

Heute zeige ich euch eine Gute-Besserungs-Karte, die ich mit dem einen Designpapier aus der SAB gemacht habe. Passend zu meinem Post-Titel habe ich die Sonne aus dem Set "Kinda Eclectic" ausgewählt und der Textstempel stammt von Kaleidoskop Stempelschmiede.


Außer dem Designpapier habe ich noch die Farben Brombeermousse und Flüsterweiß genommen. Die Stempelfarben sind: Honiggelb und Wildleder.


Die drei goldenen Pailletten machen den Abschluss. ;o)

So, dann hoffe ich mal, dass die Sonne diese Woche nicht nur auf meiner Karte scheint!
Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt und Danke für euren Besuch auf meinem Blog,
Christiane

Sonntag, 15. März 2015

Konfirmationskarte mit der Briefmarkenstanze

Zur Zeit gestalte ich einige Konfirmations- und Kommunionkarten. Die Anlässe (d.h. der Textstempel) sind austauschbar. ;o) Für diese Karte habe ich mich mit der Briefmarkenstanze ausgetobt. Der Fischstempel von Kaleidoskop Stempelschmiede passt perfekt hinein. Der Textstempel ist von inkystamp.



Die Farben sind: Flüsterweiß, Apfelgrün, Aquamarin und Designpapier vom Block "Mondschein". Als Stempelfarben habe ich Aquamarin und Apfelgrün genommen. Ein Briefmarken-Stanzteil habe ich mit Pads unterlegt.

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag!
Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane