Sonntag, 31. Mai 2015

Gleiche Blüten und doch eine andere Karte

Für die Karten, die ich heute zeige, habe ich den identischen Stempel aus dem Gastgeberinnen-Set "Wo die Hoffnung blüht" von Stampin' UP genommen und doch sehen beide Karten sehr unterschiedlich aus.


Die erste Karte habe ich als Geburtstagskarte verschickt. Der Textstempel ist aus dem gleichen Set.


Für die zweite Karte habe ich einen Stempel aus dem Kartenset "Hip, hip, hurra!" (ebenfalls SU) genommen.

Solltet ihr noch Fragen haben, dann schreibt mir einfach...!
Ich sage nun DANKE für euren Besuch auf meinem Blog, sowie eure netten Kommentare der letzten Tage und wünsche euch einen schönen Sonntag.

Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Samstag, 30. Mai 2015

Strawbeery Swirl-Cakes

Jetzt schmecken sie am besten und ich kann nur schwer an ihnen vorbeigehen ohne sie dann doch in meinem Einkaufswagen zu haben.... die Rede ist von: Erdbeeren! Gibt es etwas köstlicheres in dieser Zeit? Ich behaupte NEIN! Deshalb habe ich heute mal wieder ein Rezept mit diesen süßen Früchtchen für euch. Gefunden habe ich es im Magazin "sweet mag." Ausgabe 2/2015. Leider bekommt man dieses Magazin noch nicht bei jedem Zeitschriftenhändler, aber vielleicht wird es ja besser?!

Ich habe daraus die Strawberry Swirl-Cakes gemacht. Leichte Abwandlungen der Zutaten habe ich vorgenommen, z.B. habe ich den Zucker reduziert. (Hier findest du die Mengenangaben, die ich verwendet habe.) Als Formen habe ich kleine, süße Kastenformen bei der dm-Drogerie gekauft. Darin können die Küchlein auch direkt gebacken werden.


Strawberry Swirl-Cake
(Mini-Erdbeer-Küchlein) ergibt von den dm-Förmchen ca. 18 Stück / kann aber auch in einer großen Kastenform gebacken werden; braucht dann ca. 50 Minuten Backzeit

Zutaten:
280 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 1 Prise Salz, 200 g Butter, 300 g Zucker, 6 Eier, 150 g Sauerrahm (saure Sahne), gemahlene Vanille nach Belieben, 2 Handvoll Erdbeeren, 1 Teelöffel brauner Zucker (und falls man andere Förmchen/Formen nimmt Fett zum Auspinseln)

Zubereitung:

Ofen auf 175°C vorheizen. Mehl sieben und mit Backpulver und Salz mischen. Butter und Zucker in eine Schüssel geben und auf höchster Stufe 3-4 Minuten aufschlagen. Jetzt einzeln die Eier zugeben und jeweils eine 1/2 Minute mixen. Anschließend Sauerrahm und Vanille zugeben und nochmals auf höchster Stufe aufschlagen. Die Mehlmischung vorsichtig hinzufügen und kurz verrühren. Nicht zu lange, sonst wird der Teig eine ziemlich zähe Angelegenheit.

Die Erdbeeren waschen und in Stücke schneiden und mit dem braunen Zucker vermischen und mit dem Pürierstab pürieren. Nun in die Backformen zuerst eine Lage Teig, dann das Erdbeerpüree und danach wieder eine Schicht Teig einfüllen (ich habe das Erdbeerpüree - 2 Teelöffel pro Förmchen - als Abschluss obendrauf gegeben). Mit einem Holzstab oder einem kleinen Messer einmal kreuz und quer "swirlen" - wie bei einem Marmorkuchen - und ab in den Ofen!
Backzeit: Für die kleinen Formen ca. 25 Minuten, für die große Kastenform ca. 50 Minuten. Auf jeden Fall die Stäbchenprobe machen!


Wer mag kann die Küchlein mit Puderzucker, frischen Erdbeeren und/oder Vanille- oder Erdbeereis servieren!

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende und schicke süße Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Freitag, 29. Mai 2015

Geburtstagskarte mit Pusteblumen

Wenn in einigen Tagen der neue SU-Katalog kommt und der alte geht heißt es auch Abschied nehmen. Da bin ich froh, dass ich das eine oder andere Schätzchen habe, dass ich auch nicht aus den Händen geben werde. So ein Schätzchen ist z.B. die Briefmarkenstanze, mit der ich immer wieder gerne Karten gestalte, wie diese hier...


Der Pusteblumen-Stempel ist von Kukuwaja, der Textstempel aus dem Set "Eins für alles" von Stampin' UP.
Bei den Farben fiel die Wahl auf Wassermelone und Elfenbein.


Alle diese Stanzen habe ich benutzt: Modernes Label, Wortfenster, Briefmarkenstanze und Quadrat mit 2,5 cm. Etwas dünnes, cremefarbenes Band macht den Abschluss.

Und welches Schätzchen wird bei euch weiter im Gebrauch sein, auch wenn es aus dem Sortiment fliegt?!?
Herzliche Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Donnerstag, 28. Mai 2015

Trauerkarte mit Calypso

In der letzten Woche habe ich einige Trauerkarten gewerkelt. Dabei habe ich bewußt mit Farben experimentiert... es muss ja nicht immer nur Schwarz und Weiß sein! Dabei habe ich auch Calypso verwendet. Sicher nicht jedermanns Geschmack, aber ich finde es gar nicht so schlecht. Was meint ihr?


Der Textstempel ist aus einem Trauerset von inkystamp. Ansonsten habe ich die Sets "Work of Art" und "Gorgeous Grunge" von Stampin' UP benutzt.


Der verwendete Prägefolder war im letzten Herbst-Winter-Katalog von SU. Außerdem kam der Eckenabrunder zum Einsatz und zwei "süße Pünktchen" durften auch auf die Karte.


Das graue Element wurde komplett mit Pads unterlegt.

So, meine Lieben, das war's auch schon wieder. Ich bin auf die Reaktionen der Karte gespannt ...!
Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Mittwoch, 27. Mai 2015

Offene Umschlagverpackung

Wenn man etwas Schlankes verpacken will, dann reicht auch manchmal ein Umschlag. Natürlich sollte es kein einfacher Umschlag sein, dass könnt ihr euch sicher schon denken. Meine Verpackung sah dann am Ende so aus...


Beide verwendeten Stempel sind von Athena. Die Papiere von Stampin' UP.


Da ich den Umschlag offen gestaltet habe, habe ich einen Verschluss mit dem gewellten Anhänger gebastelt. Oben etwas Band drum.... fertig!

Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Dienstag, 26. Mai 2015

Kind Koala

Heute zeige ich euch eine Karte zum Geburtstag, die ich für ein kleines Mädchen gemacht habe. Sie wird in ein paar Tagen drei Jahre alt. Ich habe mir für sie den Stempel "Kind Koala" ausgesucht, den ich mit einem Stempel aus dem Set "Eins für alles" kombiniert habe. Beides von Stampin' UP.



Die Farben sind: Zartrosa, Savanne, Blauregen, Flüsterweiß und ein Designpapier, das ich bei Scrapbookheaven gekauft habe (die andere Seite war weihnachtlich). Stempelfarbe: Brombeermousse. Stampin' Write Marker: Kandiszucker und Altrosé.


Ich habe etwas Geschenkband mit Fischgrätmuster in Blauregen benutzt, den Prägefolder "Punkteregen" und die Stanze "Wortfenster".

Mit dieser Karte nehme ich an der In(k)spire_me Challenge #199 teil, die in dieser Woche eine Layoutvorgabe haben.

Dann macht's mal gut.... und danke für's Vorbeischauen!!
Liebe Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Sonntag, 24. Mai 2015

Zur Gold-Hochzeit

Zur Zeit finden natürlich nicht nur viele Hochzeiten statt, sondern auch Hochzeitsjubiläen. Deshalb habe ich heute eine Karte zur Goldenen Hochzeit für euch.


Die Farben der Karte sind: Calypso, Chili, Flüsterweiß und Schiefergrau (altes Designpapier).
Der Textstempel ist von inkystamp und die Blütenranke aus dem Set "Welt der Träume" von Stampin' UP.


Als Stanzen habe ich das "Herzblatt" und die alte Stanze "kleines Herz" benutzt.

Deine Umarmung, die mir sagt: 
"Bei mir bist du zu Hause."
Ein gutes Wort, bei dem ich spüre:
"Du meinst es gut mit mir."
Ein lächelnder Blick, der mir bedeutet:
"Ich verstehe dich - auch jetzt."
Eine Blume ohne Anlass, die mich anblickt:
"Ich will ein Zeichen sein für unser Glück."
Ein Zettel auf dem Kopfkissen, der mich bittet:
"Verzeih, lass uns zusammenbleiben."
Ein Kerzenlicht, das für uns brennt:
"Wir denken aneinander und lassen uns 
nicht mehr aus Herz und Sinn."
(Uwe Seidel) 

Euch allen, meinen lieben Leser/innen, wünsche ich ein gesegnetes Pfingstfest!
Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Samstag, 23. Mai 2015

Weinland Südafrika

Vielleicht habt ihr gedacht, dass mein nächstes Layout eines mit einem Urlaubsfoto von der Nordsee ist. Dies ist nicht so, denn ich habe noch vor unseren freien Tagen zwei Layouts mit Südafrika-Fotos fertiggestellt.



Ich zähle jetzt nicht alle Materialien einzeln auf, sondern benenne einfach mal die Hersteller, von denen ich etwas benutzt habe: inkystamp, Stampin' UP, Wycinanka und das eine Designpapier (mit den Weinflaschen und den Fässern) habe ich bei Scrapbookheaven gekauft.

Die kleinen Fotos sind wieder "Aufkleber-Fotos", die ich auch schon einmal für eine Kommunionkarte verwendet habe.



Ich wünsche euch nun ein schönes, langes Pfingstwochenende! Lasst es euch gutgehen...!
Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Freitag, 22. Mai 2015

1-2-3... Glückwunsch!

Diese Karte habe ich ebenfalls zu einem Geburtstag gemacht, allerdings wäre sie dank des neutralen Glückwunsch-Stempels auch zu einem anderen Anlass verwendbar.


Die verwendeten Stempel(sets) sind alle von Stampin' UP und heißen wie folgt: "Serene Silhouettes", "Work of Art", "Dictionary" und "Perfekter Tag".
Das sind die Farben, die ich für die Karte gewählt habe: Savanne, Apfelgrün, Vanille Pur und Osterglocke.
Außerdem: Geschenkband mit Fischgrätmuster in Curry-Gelb und eine kleine Holzblume.


Nun sage ich danke für euren Besuch und allen, die nun ein paar freie Tage genießen eine schöne Zeit!
Mit vielen Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

p.s.: Mit dieser Karte nehme ich am Stempelmittwoch teil.

Donnerstag, 21. Mai 2015

Tap Tap Tap - Zum Geburtstag

Das Set "Tap Tap Tap" von Stampin' UP gefällt mir schon sehr lange und doch ist es erst kurz vor meinem Urlaub bei mir eingezogen. Relativ bald habe ich es dann auch ausprobiert und zwar für eine Geburtstagskarte.


Der Textstempel ist von inkystamp. Als Farben habe ich folgende benutzt: Osterglocke, Flüsterweiß, Wildleder, Saharasand und Chili. Das Innere der Blütchen habe ich mit einem weißen Gelstift gemalt. Das Designpapier habe ich bei Scrapbookheaven gekauft. Außerdem habe ich noch Geschenkband mit Fischgrätmuster verwendet.


Ich hoffe, dass euch meine Idee gefallen hat und auch bei der Empfängerin gut angekommen ist. ;o)
Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Mittwoch, 20. Mai 2015

Zitronen-Frischkäse-Torte

Schon lange gab es kein neues Backrezept auf meinem Blog. Heute habe ich eigentlich auch kein Backrezept, denn es ist eine Torte ganz ohne backen! ;o) Sommerlich leicht und lecker!!

Zitronen-Frischkäse-Torte

Zutaten:
150 g Löffelbiskuits, 125 g Butter, 2 Zitronen (unbehandelt), 600 g Doppelrahm-Frischkäse, 300 g Natur-Joghurt, 6 Blatt Gelatine und 75 g Zucker


Zubereitung:

1. Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, Beutel verschließen und die Biskuits mit dem Nudelholz zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.
2. Von einer Zitrone die Schale fein abreiben und anschließend den Saft auspressen. Doppelrahm-Frischkäse, Joghurt und den Zitronenabrieb mit dem Handrührgerät vermengen.
3. Gelatineblätter in kaltem Wasser nach Herstellerangabe einweichen. Zitronensaft mit Wasser so auffüllen, dass es 10 ml ergibt. Ausgedrückte Gelatine und Zucker hinzufügen und alles unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine und der Zucker gelöst haben. Zügig unter die Creme-Masse rühren. Creme in Springform füllen und die Torte für mind. drei Stunden im Kühlschrank kühlen.
4. Vor dem Servieren die zweite Zitrone zur Dekoration aufschneiden und damit die Torte verzieren. (Alternativ von der 2. Zitrone mit einem Zestenreisser die Schale in Zesten reissen und damit die Torte dekorieren.)


Ich hoffe, meine Rezeptidee hat euch gefallen und ihr probiert sie vielleicht mal aus. An einem Sommertag eine gute Alternative zum Eis als Nachtisch. ;o)

Süße Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Dienstag, 19. Mai 2015

Konfirmationskarte mit Namen

Heute zeige ich euch die letzte Konfirmationskarte für dieses Jahr. Dieses Mal eine quadratische (ca. 15 x 15 cm) mit Namen.


Benutzt habe ich folgende Farben: Aquamarin, Flüsterweiß, Apfelgrün und Designpapier aus dem Block "Mondschein".


Der Wellenstempel stammt aus dem Set "Chalk Lines" von Stampin' UP und der Textstempel ist von inkystamp. Die Buchstaben habe ich mit dem alten Junior Alphabet gestanzt. Dann noch etwas Leinenfaden und einen kleinen Fisch aus Holz (aus einem 1,- EUR-Laden) und fertig ist die Karte.


Für heute war's das auch schon wieder...
Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Montag, 18. Mai 2015

Danke für alles

So, ihr habt lange genug durchgehalten... nun bin ich wieder regelmäßig hier! ;o) Wir hatten einen sehr schönen Urlaub, der mit einem Besuch geendet hat. Das Wiedersehen war längst überfällig und so gab's auch ein kleines Geschenk und eine Karte als Dankeschön für die Gastfreundschaft.


Benutzt habe ich das SAB-Set "Dankbar für dich" von Stampin' UP, außerdem das Set "Work of Art". Als Farben habe ich Jade, Rhababerrot, Flüsterweiß und Saharasand ausgewählt. Den Verschluss für die Karte habe ich mit der Stanze gewellter Anhänger gemacht.


Außerdem habe ich noch etwas Organza-Geschenkband und Leinenfaden, sowie etliche Strasssteinchen gebraucht.

Danke für euren Besuch.... und dass ihr mit die Treue gehalten habt!
Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Freitag, 15. Mai 2015

Tot Ziens Ameland!

Jetzt seht ihr auch den Grund, warum es in den vergangenen Tagen so ruhig war auf meinem Blog. Mein Mann und ich waren mal wieder an der Nordsee auf unserer geliebten (niederländischen) Insel Ameland. Hier ein paar Eindrücke... bis ihr mich in ein paar Tagen wirklich "wieder habt"!! ;o)






Groeten (Grüße) van (von) Ameland und bis bald....
Christiane

p.s.: Die Fotos sind nicht nur von mir... sondern auch von meinem Mann. ;o)

Montag, 11. Mai 2015

Hohe Box mit Schmetterling

Mit dem Punchboard für Geschenkschachteln kann man nicht nur quadratische Boxen herstellen, sondern auch längliche. Je nach Größe des Geschenks kann man so, die richtige Schachtel basteln.


Das Designpapier ist ein stabileres/festeres, das ich bei Scrapbookheaven gekauft habe. Wenn ihr einen festeren Cardstock verwendet, könnt ihr auch etwas schwereres hineintun. Das ist ja manchmal von Vorteil! Zu dem Designpapier habe ich nur noch die Farbe (Flüster-)Weiß kombiniert und einige Strasssteinchen aufgeklebt - Fertig!!


Ich wünsche euch einen schönen Tag, verschwinde nun wieder zurück in mein Päuschen und schicke viele Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Mittwoch, 6. Mai 2015

Halber Falter

Hallo ihr Lieben! Zur Abwechslung melde ich mich heute mal wieder kurz. Findet ihr die Post-Überschrift auch lustig? Ich habe überlegt, was ich schreibe und Schmetterlingskarte war mir zu langweilig. ;o) ...und so kam schließlich der "Halbe Falter" dabei heraus.


Für diese Karte habe ich das Stempelset "Summer Silhouettes" von Stampin' UP benutzt. Der Spruch-Stempel ist von Heindesign. Die Größte Thinlits-Schmetterling-Form habe ich halbiert, wie es sich für einen halben Falter gehört. ;o) Die kleinen Blümchen wurden in weiß embosst.


Die Farben der Karte sind: Calypso, Flüsterweiß, Chili, Saharasand und Designpapier "Zauberhaft" aus der diesjährigen SAB. Die kleinen, gestempelten Schmetterlinge im Hintergrund des Spruches sind übrigens aus einem alten SAB-Set von SU.

So, das war's auch schon wieder von mir. Ich verschwinde jetzt wieder für einige Tage in der Versenkung!
Liebe Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Freitag, 1. Mai 2015

Baum des Lebens - Zur Konfirmation

Heute habe ich die nächste Konfirmationskarte für euch. Der Baum aus dem Set "Baum der Freundschaft" von Stampin' UP passt perfekt zu diesem Anlass. Der Textstempel ist von Athena.


Farben der Karte: Cremeweiß, Elfenbein, Mandarinorange, Limone, Espresso und altes Designpapier mit Birnen.


Als Stanzen habe ich runde Framelits, den Polaroid-Schnitt aus "Auf Film" und die alte Itty Bitty Blüte genommen. Das Baumelement habe ich mit Pads unterlegt. Etwas Leinenfaden musste auch noch sein!


Im Inneren habe ich einen Umschlag mit dem Envelope Punch Board für einen Gutschein im Scheckkartenformat gemacht. Der kleine Stempel "Schnell Öffnen" ist von Kaleidoskop Stempelschmiede.

Allen Konfirmanten, die dieses Wochenende, oder an einem der nächsten zur Konfirmation gehen, wünsche ich einen schönen Tag!

Den Übrigen sage ich DANKE für's Vorbeischauen... in den nächsten Tagen wird es hier weniger zu gucken geben als sonst... ich nehme mal eine kleine (fast-)Auszeit. ;o)
Liebe Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

p.s.: Bei Athena gibt's vom 01. bis 03.05.2015, mit der Bezahloption "Vorkasse", 10% Rabatt. Neue Stempel gibt's dort übrigens auch.... schaut doch mal rein!