Weihnachts-Blog-Hop bei KreativDurcheinander ~ Pekannuss-Ecken

Ich darf euch zum Bloghop von Kreativ Durcheinander ganz herzlich auf meinem Blog begrüßen!


Hier entführe ich euch in meine Weihnachtsbäckerei und ich habe ein neues Rezept für euch...

Pekannuss-Ecken
(für ca. 1/2 Backblech)

Zutaten für den Mürbeteig:
100 g Mehl, 50 g Speisestärke, 75 g Butter, 65 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Eiweiß (Ei-Größe M)


Zutaten für den Belag:
3 Esslöffel Aprikosenfruchtaufstrich (ohne Fruchtstücke!), 120 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 150 g gehackte Pekannüsse, 75 g Butter und 50 g Schlagsahne

Zubereitung:

1. Mehl mit Speisestärke mischen. Mit Butterflöckchen, Zucker, Vanillezucker und Eiweiß zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.
2. Teig auf einer Hälfte eines gefetteten Backbleches ausrollen. Mit Fruchtaufstrich bestreichen.


3. Zucker und Vanillezucker in der Pfanne karamellisieren, Nüsse unterrühren. Butter hinzufügen und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Mit 2 Eßlöffel Wasser und Sahne ablöschen und goldbraun karamellisieren.
4. Masse auf den Mürbeteig streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C (Gas: Stufe 2) auf unterster Schiene ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen und in Dreiecke schneiden.

Wer gebrannte Mandeln und Ähnliches mag wird auch dieses Rezept lieben!
Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbacken und ein tolles Wochenende!

Vielen Dank auch an das Team von Kreativ Durcheinander für den organisierten BlogHop.
Wenn ihr nochmal rückwärts springen wollt, dann kommt ihr hier zu Mirjam.
Und vorwärts geht es weiter zu Susanne

Süße Grüße aus meiner Kreativwerkstatt und Danke für euren Besuch...,
Christiane

Hier nochmal alle Teilnehmer des Blog-Hops:











11.   Manuela Metzen - www.paper-life-style.blogspot.de



14.   Ann Kathrin Pankoke -  www.stempel-zauber.blogspot.de

15.   Isabell Nossal-Osawa - stempeltoertchen.blogspot.com 


17.   Grobosch, Mandy - http://ww.papierundstempel.de

18.   Angela Köber - www.stempelfamilie.blogspot.de 

19.   Conni Richter - http://stempellicht.blogspot.de/

20.   Anke Hämsch - www.stempelclub.de


21.   Gabriele Rauch -  paperart-s.blogspot.de

23.   Katrin Mößner - http://madewithlovebykme.blogspot.de/

24.   Sonja Kopischke - http://schoene-papeterie.blogspot.de/

25.   Waltraud Hattinger - http://stempelkeller.blogspot.de/

26.   Maren Packhäuser - https://zettelzirkus.blogspot.de/

27.   Sina Müller - smuellerstempelt.blogspot.de

28.   Andrea Ruf - http://kreative-engelmama.de/

29.   Mirjam Feißel - https://kleinestempelei.de/

30.   Christiane Wöll - www.babafo.blogspot.com - Du bist hier!!!


31.   Susanne X - http://hausnr4.blogspot.de/

33.   Claudia Brenneisen - https://drucksachenblog.com/


35.   Dörthe Mittelsteiner - http://doerthes-herzwerk.blogspot.de/

36.   Manuela Mazzolla - http://manusboutique.blogspot.de/

37.   Melanie Winker - http://www.melilis.de/


40.   Heike Fleischer -  http://bastelotti.blogspot.de/


41.   Eva Wenig - http://www.zeit-zum-basteln.de/
42.   Christine Wrede - www.stempeltamtam.blogspot.com

43.   Sophia Pohle - http://www.selbst-gestempelt.de/

44.   Laura Moreno - http://lenisue.de/

45.   Marita Dreissen - http://maritimbastelfieber.blogspot.de/

46.   Sandra Gieschen - http://www.stempelklecks.de/

47.   Pia Pottier - http://stempelmania.com/

48.   Simone Schmider - https://simone-stempelt.com/
49.  Anne Schwenz - allerlei-liebhaberei.blogspot.com

Kommentare

  1. Die sehen super lecker aus :)))) Vielen Dank fürs Zeigen (schade, dass man die nicht auch gleich probieren kann ;))))!
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhhh, sieht das lecker aus. Da möchte man doch glatt hineinbeissen. Danke für diesen tollen kulinarischen Beitrag. Schön, dass Du dabei bist.
    Ich wünsche Dir ein gemütliches 3. Adventswochenende und
    liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm, wie lecker.
    Danke für das Rezept.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Auch mal schön ein tolles Rezept wünsche dir win schönes Adventswochenende LG Connj

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmm, hört sich lecker an!
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh, das sieht lecker aus! Danke für das Rezept!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Sieht superlecker aus...
    Ein schöner Beitrag, ganz lieben Dank!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja super.. ein neue Rezept!
    Danke fürs Teilen.
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  9. O ja,
    endlich etwas zum vernaschen!
    Sieht richtig lecker aus!
    Danke für´s Mitmachen an unserem kreativ und etwas durcheinander Blog Hop, für dein Projekt und für die Geduld ;)
    Liebe Grüße und ein schönes 3. Adventswochenende
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  10. Sieht vielversprechend aus ;-) Mein Sohn wäre begeistert! Herzliche Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für all eure lieben Kommentare. Ich hoffe, ihr habt viel Spaß beim Nachbacken!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  12. mmmhhhh... sieht das lecker aus und es klingt auch schon so gut! Danke, für das Rezept - wird jetzt direkt gespeichert.
    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  13. Eine leckere Variante der üblichen Nußecken. Danke für das Rezept.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Oh, lecker!!!
    Vielen Dank für das Rezept, das muss ich auch mal ausprobieren! :-)

    Dir und deinen Lieben wünsche ich einen schönen Adventssonntag,
    katrin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Christiane, lecker! Danke für das Rezept, kommt grad richtig, die Nüsse liegen hier:-) LG Anke

    AntwortenLöschen
  16. Was für leckerer Beitrag zu unserem Blog Hop! Vielen Dank! Unser Blog lebt von kreativ-durcheinander-Ideen! Freu mich also ganz Besonders dass Du was Essbares mit uns teilst! Ganz liebe Grüße, Karo

    AntwortenLöschen
  17. Moin Christiane,
    mmmhhhhhh lecker - ich kann die Leckereien fast schmecken!
    Liebe Grüße
    Bastelotti

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie lecker das ausschaut. Schön, dass Du ein Rezept zum BlogHop beitragen hast. Das werde ich direkt mal abspeichern.
    LG,
    Anne

    AntwortenLöschen
  19. Es freut mich, dass ihr noch so fleißig weiterkommentiert! Vielen Dank dafür!!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gänseblümchenstanze

Berlin, Berlin, wir fahren nach...

Florale Geburtstagswünsche