Leckere Streusel

Ich habe euch ja schon vor längerer Zeit hier aufgeschrieben wie man Hefeteig und Quark-Öl-Teig macht, aber nie wie man Streuselteig für solche Kuchen herstellt.... das will ich heute endlich nachholen!
Mein Mann ist Streusel-Fan, ich hingegen weniger, deshalb gibt es das auch nicht ganz so oft bei uns. Aber eben manchmal...


Streuseln für Hefe- oder Quark-Öl-Teig

Zutaten:
350 g Mehl, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 200 g Butter
Für Apfelstreusel-Kuchen noch zusätzlich ca. 1 kg Äpfel

Zubereitung:
Wenn ihr Apfelstreusel-Kuchen machen wollt, zuerst die Äpfel schälen und dicht auf den Teig setzen.
Das Mehl mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der geschmolzenen Butter zu Streuseln zerreiben und auf den Äpfeln verteilen. (Das gleiche geht auch ohne Äpfel!)
Den Kuchen auf der mittleren Schiene 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 210°C backen.


Mal sehen, was ich dieses Mal für's Wochenende backe, wenn mein Mann von seiner Dienstreise zurückkommt....?!?
Ich wünsche euch, dass ihr heute irgendwas LECKERES genießen könnt....!!
Liebe Grüße aus der Kreativwerkstatt von
Christiane

Kommentare

  1. Superlecker Streuselkuchen. Den möchte ich jetzt auch. Macht bestimmt einen guten Magen.
    LG Bettina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Verpackung für ein kleines Honigglas

Tannenbaum-Schachteln

Adventskalender für Jedermann - Türchen Nr. 10