Posts

Beerenkuchen auf dem Blech

Bild
Werbung

Neulich waren bei uns die Johannisbeeren reif. Natürlich musste es da einen Kuchen geben und da nicht jeder in der Familie Johannisbeeren mag, gab es auch noch einen breiten Streifen mit Heidelbeeren. ;o)
Der Kuchen war lecker, flauschig, samtig weich.... probiert ihn doch mal aus... er ist wirklich schnell gemacht!


Beerenkuchen auf dem Blech
(ich habe eine Blechspringform benutzt - siehe Foto)

Zutaten:
5 Eier (Größe M), 5 Esslöffel Apple Cider (alternativ: Apfelsaft), 190 g Zucker, 1 Päckchen Vanille-Zucker, abgeriebene Schale von einer Zitrone, 300 g Weizenmehl, 3 gestr. Teelöffel Backpulver, 75 g Weichweizengrieß, 25 ml Sonnenblumenöl (alternativ: Rapsöl)
insgesamt 800 g Beerenfrüchte nach Wahl (z.B. Johannisbeeren und Heidelbeeren)
Zum Bestäuben: Puderzucker

Zubereitung:

1. Beeren putzen, kurz abspülen und vorsichtig trocken tupfen.
2. Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen - Heißluft ca. 160°C.

3. Für den Teig Eier und Apple Cider mit einem Handrührgerät auf h…

Muschelsucher

Bild
Werbung

Heute habe ich das SAB-Set von Stampin' UP "Haus am Meer" nochmal hervorgeholt. Ich finde, es passt gut zum Sommer, entweder einfach für einen Gruß, oder auch als Dankeschön, oder zum Geburtstag.




Den Hintergrund habe ich noch halb mit einem Prägefolder (alt) geprägt. Der Textstempel (Mitte) ist aus einem alten Set von SU und der Textstempel (Unten) ist aus einem Set von inkystamp.

Die Möwen habe ich übrigens weiß gelassen und habe nur das Wasser coloriert.

Mit lieben Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Schmetterlingskarte für Heike

Bild
Werbung

Die Schmetterlinge aus der SAB von Stampin' UP lassen mich nicht los.... es gibt heute schon wieder eine Karte damit. Ich finde sie aber auch so schön...


Der verwendete Stempel im Hintergrund ist von Alexandra Renke... und der Word Punch Board kam auch noch zum Einsatz.


Ganz liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Summertime ~ Fähnchenkette

Bild
Werbung

Neulich waren wir von Freunden zu einem Cocktailabend eingeladen. Ja, es gab leckere Cocktails, mit und ohne Alkohol und sie waren verdammt lecker. Ein kleines Dankeschön sollte es natürlich von uns geben. Neben ein bißchen Schoko (die geht ja bekanntlich immer), habe ich auch noch eine sommerliche Fähnchenkette gebastelt. So sieht sie aus....


Ein schnelles Projekt, aber sehr wirkungsvoll. ;o) Die Fähnchenkette kam direkt zum Einsatz und sah neben all der anderen Deko, echt gut aus.

Das war's auch schon wieder von mir.... danke für euren Besuch und viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Hochzeitskarte für Maria und Carsten

Bild
Werbung

Zur Abwechslung zeige ich euch heute mal wieder eine Hochzeitskarte. Dieses Exemplar durfte ich im Auftrag für meine ehemalige Kollegin gestalten. Wichtig war, dass die Namen des Hochzeitspaares auf der Karte zu lesen wären... natürlich kein Problem, mach' ich doch gerne.


Die Stempel für die Namen sind mit dem Set "Aus der Kreativwerkstatt" von Stampin' UP gemacht. Der Stempel oben ist aus einem Set von Kulricke.


Die Stanze "zur Hochzeit" ist eine Eigendesignstanze von Steckenpferdchen und die Herzen stammen aus dem Framelit-Set "Herzlich Bestickt" von SU.


Ich hoffe, meine Idee hat euch gefallen... nun genießt euer Wochenende...

Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Igelkarte - Alles Gute für dich

Bild
Werbung

Diese Karte wartet schon etwas länger auf euch. Zum Glück habe ich sie nicht ganz vergessen, denn die beiden, kleinen Igel sind doch echt süß, oder?!?


Der Motivstempel ist ein alter Stempel aus einem Gastgeberinnen-Set von Stampin' UP und der Textstempel ist von Kulricke.


Mit ein bißchen Wellpappe, selbstgemacht mit dem Prägefolder, gibt es gleich einen schönen Effekt. Dazu noch etwas Designerpapier je nach Geschmack und so ist die Karte auch schon ganz schnell fertig.

Mit lieben Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Ginkgo-Karte

Bild
Werbung

Eine meiner Freundinnen feiert heute ihren Geburtstag und da sie Ginkobäume und -blätter liebt, war es für mich klar, welche Karte ich ihr in diesem Jahr basteln würde. Die Wahl fiel, na, auf was wohl, natürlich Stempel mit Ginkgoblättern. Diese Stammen aus einem Trauerset von Charlie und Paulchen, aber wie ihr seht kann man sie auch anders einsetzen.


Der Schriftstempel im Hintergrund stammt aus dem Set "Very Versailles" und der Textstempel im Vordergrund ist aus einem alten Set - beides von Stampin' UP.


Für die Karte habe ich auch eine der neuen Farben benutzt und zwar Pfauengrün. Leider ist die Bildqualität nicht so gut, aber im Original sieht sie wirklich toll aus. Auch die anderen neuen Farben gefallen mir ausgezeichnet... also genau mein Ding. Somit kam ich auch nicht umhin und musste mir das Designpapier Vintage-Flair kaufen.... aber das muss ich wohl vorerst noch ein bisschen streicheln, bevor es zum Einsatz kommt.

Allen Geburtstagskindern wünsche ich eine…