Posts

Es werden Posts vom Januar, 2018 angezeigt.

klein, moppelig und sympatisch - die Pandas

Bild
Einfach überall sieht man sie gerade, die SAB-Stempel "Party-Pandas" von Stampin' UP. Auch ich habe mit den Kameraden Freundschaft geschlossen. Gestempelt habe ich mit StazOn-Tinte in Schwarz, habe aber noch kleine farbliche Akzente mit dem Mischstift gesetzt.


Manchmal brauche ich auch Karten für einen lieben Gruß zwischendurch... da passt diese hier doch ganz gut, oder was meint ihr? Das Designerpapier heißt Tuttifrutti und ihr findet es als Set im neuen Frühjahr-Sommer-Katalog von SU.


Ich hoffe, meine Karte hat euch gefallen. Vielen Dank für euren Besuch und liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Versunkener Kirschkuchen

Bild
Wer hat Lust auf Süßes? Ich hoffe, ihr könnt die Frage mit ICH/WIR beantworten, denn heute gibt es ein neues Kuchenrezept auf meinem Blog. Na ja, wenn ich ganz ehrlich bin, ist es gar nicht neu, denn meine Mutter hatte diesen Kuchen früher schon öfter gebacken und ich mochte ihn sehr. Wurde also höchste Zeit, dass ich dieses Rezept mal nachbacke.


Versunkener Kirschkuchen
(für eine Springform von 26 cm Durchmesser)

Zutaten:
1 Glas Sauerkirschen (oder 300 g frische Kirschen - natürlich vorher noch entsteinen!), 5 Eigelbe, 180 g Zucker, 80 g weiche Butter, 180 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 5 Eiweiße
außerdem:
Puderzucker zum Bestäuben und für die Form Butter und Mehl

Zubereitung:
1. Springform ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen.
2. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und der Butter schaumig rühren. Nach und nach das mit dem Backpulver gesiebte Mehl unter die Eigelbmasse heben. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter den…

Margerite zum Geburtstag

Bild
Diese Karte habe ich gleich zweimal gebastelt, allerdings spiegelverkehrt. Nach dem ich die erste Karte verschickt hatte, fiel mir erst auf, dass ich sie noch gar nicht fotografiert hatte. Somit kann ich euch jetzt nur noch die eine zeigen. ;o)


Die Farben sind Calypso, Flüsterweiß, Osterglocke und Olivgrün, sowie Designpapier in Holzoptik. Der Textstempel ist alt, die anderen Stempel sind aus dem Set "Gänseblümchengruß" von Stampin' UP.


Für mich hat Stanze und Stempel mehr mit einer Margerite als mit einem Gänseblümchen zu tun, daher meine Überschrift. ;o)

Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Verliebtes Paar

Bild
Dieses Jahr gibt es in unserer Familie eine Hochzeit und so bin ich, obwohl ich nicht die Braut bin, etwas im Hochzeitsfieber. So habe ich mit einigen Stempeln und Stanzen rumprobiert.... nun zeige ich euch im Januar schon die 2. Hochzeitskarte. ;o)


Stanze Pärchen und Stempel sind von Alexandra Renke. Prägefolder, Blätterstanze und Papier von Stampin' UP. Papierfarben: Curry-Gelb, Schokobraun, Farngrün und Flüsterweiß.


Ich kann euch versprechen, es wird noch die ein oder andere Hochzeitskarte in diesem Jahr hier zu sehen geben. ;o)

Mit lieben Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Auf dich!

Bild
Auch das Stempelset "Auf dich" und die passenden Stanzen von Stampin' UP sind bei mir eingezogen. Ich finde es ein geniales Männerset, aber auch schön für junge Leute. Jetzt ist die erste Karte damit entstanden. Wer genau hinschaut und bescheid weiß, der hat sicher auch schon bemerkt, dass ich das passende Designpapier aus der SAB mein Eigen nenne. ;o)


Um die Flaschen einzufärben habe ich es mir ganz einfach gemacht. Ich habe die Flaschenstempel mit Stempelfarbe betupft und anschließend Stempelreiniger drauf gesprüht. Aquarelleffekt in einfach! ;o)


Und da das Stempelset gerade bei der Tizzy Tuesday Challenge #339 benutzt wird, verlinke ich meine Karte auch dort. Die Farben sind: Aquamarin, Anthrazitgrau und Flüsterweiß, außerdem Designpapier "Einfach spritzig" (SAB).

Nun sage ich DANKE für euren Besuch auf meinem Blog und schicke liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Holzpapiere auf Tricky-Boxen

Bild
Die Challenge Family and Friends #72 hat gerade das Thema "Lieblingspapier". Da habe ich ein bißchen überlegt, welche Papiere ich denn eigentlich gerne mag. Und ganz eindeutig kann ich sagen, ich mag Designpapiere in Holzoptik, besonders mag ich das Papier von Simple Stories aus der Serie Pumpkin Spice, Crisp Air. Und die Rückseite, ein Karomuster, mag ich auch. ;o)
Mit dem Holz-Designpapier habe ich dann gleich drei Tricky-Boxen geschmückt.




Jetzt habe ich mal einen kleinen Vorrat, wenn ich schnell ein Geschenk brauche. Aber wahrscheinlich sind sie wieder schneller weg als gedacht. ;o)
Die verwendeten Stempel sind ältere Stempel von Stampin' UP.
Falls ihr die Box nachbasteln wollt, die Anleitung findet ihr hier.

So, das war's für heute... habt alle ein richtig schönes Wochenende!
Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Regenbogen zur Kommunion und zur Genesung

Bild
Ich wollte unbedingt die neuen Regenbogen-Framelits von Stampin' UP haben. Diese habe ich mir ohne das passende Stempelset gekauft. Ich finde man kann sie vielseitig einsetzen und vor allem sind sie auch schön für kirchliche Feste, wie Taufe, Kommunion, Konfirmation und Firmung. Daher zeige ich euch heute außer einer Genesungskarte mit einem "Ich denk an dich", außerdem noch eine Karte zur Kommunion. Auch Einladungskarten zu solch einem Anlass kann ich mir als Variante sehr gut vorstellen.



Wie ihr seht, kamen auch die neuen Epoxidakzente klar und glitzernd zum Einsatz. Bei der Karte oben habe ich einen alten Stempel von SU verwendet. Für die Karte unten habe ich einen von Athena benutzt und der Vogel ist aus einem Trauer-Set von Charlie und Paulchen.


Für den Regenbogen habe ich mich übrigens ausschließlich aus meiner Restekiste bedient. Die Papierfarben (außer den Regenbogenfarben) sind Flüsterweiß und Himmelblau, bei der Karte oben zusätzlich noch Savanne.
Dann hoffe ic…

Babykarte mit Stanze

Bild
Bei dieser Karte sind die Stempel schon alt (SU), aber die Stanze habe ich relativ neu und vor allem zum ersten Mal benutzt. Eigentlich gab es auch noch eine identische Mädchenkarte - nur eben alles was bei der Jungskarte blau ist, war hier rosa - aber diese Karte hat es bis zum Fotografieren nicht mehr geschafft, sie hat schon vorher den Besitzer gewechselt.


Der gestanzte Schriftzug ist von Charlie und Paulchen. Ist der nicht toll? Weil mir die Karte ansonsten zu nackt war, gab es noch ein paar meiner geliebten Pünktchen. Und zum Schluss durfte auch ein Schleifchen nicht fehlen.


Ich hoffe, meine Idee hat euch gefallen, auch wenn das Material teilweise schon etwas älter ist.

Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Eine kleine Meise...

Bild
...kommt zu euch geflogen. Zum Jahresbeginn habe ich einiges neues Bastel- und Stempelmaterial und so werde ich es nach und nach ausprobieren.
Diese Karte ist nach der Farbchallenge von In(k)spire_me #333 entstanden. Ich habe mich bei der freien Farbwahl für Osterglocke entschieden.


Das verwendete Stempelset heißt "Blütentraum" und ist von Stampin' UP.
Kurz bevor ich sie hochladen wollte, ist mir aufgefallen, dass eine Teilnehmerin eine sehr ähnliche Karte gewerkelt hat. Als ich das letzte Mal auf dem In(k)spire_me Blog war, waren nur die Karten des Teams und erst zwei Teilnehmer, deshalb habe ich mich entschieden meine auch hochzuladen. ;o) Sie ist ja auch ein bißchen anders.


Die Karte wurde als Gute-Besserungs-Karte verschickt und gibt hoffentlich einen kleinen Lichtblick im Krankenhaus.

So, und nun möchte ich noch ein herzliches Dankeschön loswerden an alle, die mir in den letzten Wochen und vor allem der letzten Woche und eifrig Kommentare geschenkt haben.... ich fre…

Hochzeitskarte mit Herzverschluss

Bild
Schon vor längerer Zeit (kann evtl vielleicht sogar schon zwei Jahre her sein...) habe ich bei Daniela eine Karte mit einem Schmetterlingsverschluss gesehen. Nach dem gleichen Prinzip ist meine Karte mit dem Herzverschluss entstanden, denn diese Idee schwirrte mir schon länger im Kopf herum.
Ganz leicht ist sie übrigens als Einladungskarte für Hochzeiten abzuwandeln... und auch massenproduktionstauglich (man ist das ein langes Wort...!).


Für den Verschluss braucht ihr eine Herzstanze und die alte Stanze "Wortfenster", alternativ könnt ihr auch die Stanze "Klassisches Etikett" nehmen. (von SU)


Designpapier, Stempel und andere Stanzteile könnt ihr nach Lust und Laune kombinieren. Ich habe übrigens die Farben Kirschblüte, Himbeerrot und Flüsterweiß gewählt. Die Stempelfarbe ist Taupe. Das Designpapier stammt aus dem letzten Jahr... ich finde die Spitze dazu edel.


Das Herz für den Verschluss habe ich in der Mitte gefaltet - ich nehme dafür gerne mein Falzbrett zur Hilf…

Rocher Torte

Bild
Ich hatte euch eine Torte versprochen.... hier ist sie! In der ersten Woche im neuen Jahr hatten wir in meiner Familie einen besonderen Geburtstag zu der ich diese Torte gebacken habe. Dieses Mal habe ich eine Ferrero-Rocher-Torte ausprobiert. Lecker! Obwohl ich die Pralinen als solche nicht ganz so mag, finde ich die Torte den Knaller schlechthin. Also, unbedingt ausprobieren!
Mal wieder habe ich das Originalrezept etwas abgewandet, original stammt es von Dr. Oetker.


Rocher Torte
(für eine Springform von 26 cm Durchmesser)

Zutaten Rührteig:
150 g weiche Butter oder Margarine, 125 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 4 Eier, 200 g gemahlene Mandeln (geht genauso mit gemahlenen Haselnüssen), 1 Teelöffel Backpulver

Zutaten Belag und zum Verzieren:
32 Ferrero Rocher Kugeln (evtl. auch 4 weniger, wenn man nur jedes 2. Stück damit garnieren will), 400 ml (2 Becher) Schlagsahne, 1 Päckchen Sahnesteif, 1 Päckchen Vanillezucker, etwas Schokoguss

Zubereitung:

1. Für den Rührteig das Fett mit dem…

Ein Engel zur Trauer

Bild
Gleich zu Beginn des Jahres wurde eine Trauerkarte gebraucht. Da ich zu diesem Anlass meist zu wenig Vorräte habe, habe ich dieses Mal gleich zwei Karten gebastelt.


Die verwendeten Stempel sind von Charlie und Paulchen. Den weißen Hintergrund habe ich geprägt. Das Designpapier war mal aus einem 1,-Euro-Laden, passte aber hier richtig gut, fand ich.


Trauerkarten mit Spruch finde ich immer ganz gut, gerade wenn man den Verstorbenen wenig oder gar nicht kannte, sondern nur die Angehörigen.

Das nächste Mal melde ich mich mit einer Torte wieder.... ihr dürft euch schon darauf freuen!
Mit lieben Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Gentleman

Bild
Dies ist eine Geburtstagskarte aus dem Dezember. Ja, und eine Männerkarte.... könnt ihr euch aber wahrscheinlich denken. ;o) Von dem Designpapier und dem Stempel im Hintergrund weiß ich gerade keinen Hersteller, aber ich habe beides bei Scrapbookheaven gekauft. Der Rest ist von Stampin' UP.



Außer einem kreativen Weihnachtsgeschenk habe ich noch zwei Bestellungen am Laufen und so wird es sicher in den nächsten Wochen hier auch einiges Neues zu sehen geben. Aber etwas müsst ihr euch noch gedulden, denn ich habe noch ein paar "Altbasteleien" von 2017. ;o)

Also schaut einfach immer mal wieder vorbei...!!
Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Gute-Laune-Badesalz

Bild
Schon lange hatte ich kein Badesalz mehr hergestellt. Ich wollte es eigentlich als Weihnachtsgeschenke produzieren, es hat aber letztendlich zeitlich nicht geklappt und so habe ich mich zwischen den Jahren drangesetzt und es gab sie einfach zu Neujahr, oder nachträglich zu Weihnachten. ;o)

Badesalz zubereiten geht ganz einfach. Ich habe es nach der Rezeptur von Knoodoos gemacht.


Hier das Rezept:

600 g Totes Meer Salz, 90 g Milchpulver (z.B. Babymilchpulver, gibt's in der Drogerie), 35 g Jojobaöl, Ätherisches Duftöl und Lebensmittelfarbe nach Belieben (Lebensmittelfarbe und/oder Duft kann man auch weglassen)

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und anschließend mit den Händen (ich empfehle Handschuhe, wegen des vielen Öls) gut durchmischen. In Portionsgrößen z.B. in Gläser oder Celophantütchen verpacken, Schildchen beschriften und befestigen, verschenken und Freude bereiten. :o)
Für dieses Gute-Laune-Badesalz habe ich übrigens einen Duft von Primavera verwendet.

Natürlich hab…

Floating Numbers

Bild
Es gibt noch einige Geburtstagskarten, die ich im Dezember verschickt habe, euch aber noch nicht zeigen konnte. Das will ich jetzt im Januar so nach und nach machen. Natürlich gibt es außerdem noch Karten, die ich für Geburtstagskinder im Januar machen werde. Aber eins nach dem anderen.... heute zeige ich euch die Karte, die für meine Tante entstanden ist. Sie hat kurz vor Silvester einen runden Geburtstag gefeiert.


Ich habe das erste Mal eine Karte in der Floating-Letter-Technik gebastelt, bei mir sind es allerdings eher Floating Numbers. ;o) Die Stempel, die ich dazu ausgewählt habe, sind ältere Exemplare von SU.


Leider sind die Fotos in echt schlechter Qualität, da das Wetter so mies war. Aber ich hoffe, dass sie nun bei meiner Tante einen schönen Platz erhalten hat.

Das war's auch schon wieder für heute....
Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Zwanzig18 - Neujahrskarte

Bild
Ich weiß, die Idee für diese Neujahrskarte kommt eigentlich zu spät. Aber mit anderen Zahlen habt ihr schon mal eine Anregung für's nächste Jahr... wir wissen ja mittlerweile wie die Zeit rast.


Für die Karte habe ich die Zahlenstempel aus dem Set "So viele Jahre" mit der geschriebenen Zahl aus dem Set "Meilensteine" kombiniert. Die Sterne sind alte Stempel (aber wer hat bitteschön keine Sterne) und der Textstempel unten rechts ist aus dem Gastgeberinnen-Set "Wunderbare Wintergrüße". -Alles von Stampin' UP. Zum Schluss durften noch einige Glitzersternchen mit auf die Karte hüpfen.


Ich hoffe, meine Idee hat euch gefallen! Danke, dass ihr mich auch wieder im neuen Jahr besucht!

Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Spruchkarte zum Neujahr

Bild
Mit einer Spruchkarte starte ich ins neue Jahr.... ich hoffe, ihr seid gut "rübergerutscht"!
Der Spruchstempel ist ein schweizer Mundartstempel, diese gibt's bei Charlie und Paulchen.


Die Karte habe ich zum Geburtstag verschenkt, ich finde, sie passt aber auch richtig gut zum Neujahr.
Die verschiedenen Designpapiere gibt's bei Scrapbookheaven.


Im neuen Jahr wird es hier auf meinem Blog eine kleine Änderung geben. Letztes Jahr hat mir das Bloggen ab und zu Stress bereitet und das soll es nicht mehr. Wenn ich keine Zeit, oder keine Lust habe, wird es hier nun auch mal ohne Kommentar nichts zu sehen geben. Ich bitte um Verständnis! Natürlich dürft ihr euch aber auch 2018 auf Gebasteltes, Gebackenes und Fotografiertes freuen!

Auf ein gutes, kreatives Jahr 2018!!!! Viele Grüße,
Christiane