Karte in Bleich-Technik

Heute zeige ich euch das erste Werk von Manuelas und meinem gemeinsamen "Basteltag" letzte Woche. Wir haben u.a. mal die Bleich-Technik ausprobiert. Gesehen habe ich die Technik das erste mal bei Doris Kroh (dort gibt es auch die Anleitung). Hier meine Karte...

Wir haben festgestellt, dass sich nicht alle Stempel gleichermaßen dafür eignen. Ein tolles Set zum Bleichen ist mal wieder mein allseits geliebtes Set: "French Foliage" von Stampin' UP, das wir letztendlich auch benutzt haben.

Mein verwendeteter Schriftstempel ist ein altes SU-Gastgeberinnen-Set.

Die Farbwahl fiel auf Vanille Pur, Waldhimbeere und etwas Designpapier (ebenfalls alt).

Unser Resümee dieser Technik war: Ja, ganz nett, aber wird nicht bei uns Einzug halten, weil es eben mit vielen Stempeln nicht funktioniert und die Bleichflüssigkeit nicht die Hände berühren sollte.
(Also, auf jeden Fall keine Technik für Kinder!!!)
Dieses war der erste Streich.... und der zweite folgt vielleicht.... nächste Woche....! ;o)

Ich hoffe jetzt nur, dass die Karte heute noch zum Geburtstag ihr Ziel erreicht. Aber vielleicht rufe ich besser zur Sicherheit nochmal an. ;o)
Viele Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender für Jedermann - Türchen Nr. 10

Tannenbaum-Schachteln

Neue Tannenbaumschachteln