Selbstgemachte Liköre

Ich habe doch nochmal etwas Weihnachtliches für euch. Für Weihnachten habe ich zwei verschiedene Liköre selbstgemacht: Lebkuchen- und Vanillelikör. Die Rezepte sind von Annik Wecker; ich habe sie im "Gong" der Fernsehzeitung meiner Eltern gefunden.

Lebkuchenlikör (nach Annik Wecker)

Zutaten für eine Flasche von 750 ml:

100 g Puderzucker, 100 g Schokolade (60% Kakaoanteil), 400 ml haltbare Sahne, 50 ml haltbare Vollmilch, 2 gestrichene Teelöffel Lebkuchengewürz und 200 ml Weizenkorn.

Zubereitung:

Puderzucker in eine Tasse sieben. Die Schokolade in der Sahne und der Milch im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Puderzucker in die Masse rühren, bis er sich aufgelöst hat. Lebkuchengewürz und Korn unterrühren.

Eine hitzefeste Glasflasche in kochendem Wasser sterilisieren und sofort mit dem heißen Likör füllen. Abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Für den Vanillelikör statt der dunklen Schokolade weiße Schokolade nehmen und das Lebkuchengewürz gegen Mark von 2 Vanilleschoten austauschen.

Statt der großen 750 ml Flasche, habe ich kleine Bügelflaschen von je 100 ml genommen. Die Flaschen habe ich bei Gläser und Flaschen bestellt.

Ja und dann habe ich natürlich auch noch Etiketten gebastelt.

Ich hoffe, dass allen, die einen Likör von uns bekommen haben, er auch geschmeckt hat, oder noch schmecken wird. ;o)

Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wer will fleissige Handwerker sehn?

Ich mache weiter!

Vanillekuchen mit Schokostückchen