Streichholzvorrat

Ich weiß, dass einige Damen auf diese Bastelarbeit schon einige Zeit warten.... und nun hat das Warten endlich ein Ende! Als ich Kind war, hatten meine Großeltern solch eine Streichholzschachtel mit 4-fachem Inhalt. Ich fand sie schon damals schön! Vor einiger Zeit ist mir diese 4-fach-Schachtel in einer Zeitschrift wieder unter die Augen gekommen und ich musste sie einfach nachbasteln.

Ich nenne meine Bastelarbeit mal "Streichholzvorrat".... und jetzt schaut euch einfach mal die Fotos an....!





Die Schachtel kann man von beiden Seiten verwenden, je nach Lust und Laune. Bei meinen Großeltern waren noch keine Designklammern dran, stattdessen waren kleine, dicke Perlen drangenäht. Verwendete Stempel von Stampin' UP und DS-Papier gekauft bei Scrapbook-Heaven.

So, mehr will ich mal vorerst nicht verraten. Ich hoffe, ich habe euch neugierig gemacht! Vielleicht kennt ihr ja auch schon diese Bastelarbeit?! Und wenn nicht und ihr eine Anleitung zum Streichholzvorrat wollt, dann schreibt mir einfach einen Kommentar! Wenn ich sehe, dass Interesse besteht, schreibe ich euch auch wie's geht! ;o)

Euch einen guten Start in die neue Woche! Und herzliche Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

  1. Liebe Christiane,
    Du machst es mal wieder richtig spannend.
    Bitte, bitte eine Anleitung.
    Liebe Grüße,
    nadia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christiane!
    Eine schöne und praktische Idee. Ich hätte Interessse an deiner Anleitung.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christiane,
    ich finde die Idee super. Eine Anleitung wäre super.
    Auf meinem Backblog veranstalte ich einen Adventskalender und würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst :)
    Lg Jasmin (jbackzauber.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich habe auch Interesse an der Anleitung!

    Viele Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Tricky-Box

Apfelrahmkuchen von Hannes Weber