Osternest

Heute werdet ihr überschüttet mit Fotos, denn für dieses Projekt habe ich wirklich viele gemacht. ;o)
 
Das Nest noch leer... so habe ich es zusammengeklebt.

Der Boden

Ähnlich, als Körbchen, habe ich dieses Projekt schon auf vielen Blogs gesehen, ich habe aber mehr Platz gebraucht und so habe ich den Umschlag mit Zierlasche mit der Big Shot nicht 4 Mal, sondern gleich 6 Mal ausgestanzt....

Für den Boden habe ich den Wellenkreis mit dickem Karton ausgestanzt und drunter geklebt. Die Umschläge habe ich mit Designpapier von Aldi gestanzt, weil das auch etwas dicker ist!

 
Das ist mein ältester Osterstempel. Er müsste so ca. 15 Jahre alt sein (Hersteller??? auf jeden Fall aus den U.S.A.). Das Motiv habe ich embosst und anschließend Teile davon ausgestanzt.
Dafür habe ich die Kreisstanze mit 3,5 cm Durchmesser und die Wellenkreis-Stanze benutzt.
Für die Cookies-Tüte die im Nest liegt habe ich noch einen Anhänger gemacht. Es ist ein Stempel aus dem Set "Kreativ & selbst gemacht" von Stampin' UP.


Mit dieser Bastelarbeit nehme ich an der In(k)spire_me Challenge #38 teil, bei der diese Woche etwas zum Thema Ostern gemacht werden soll.

An den Seiten habe ich zum Schluss noch etwas Bast drangebunden und anschließend das Nest zum Verschenken gefüllt. :o)
Ich wünsche euch viel Spaß bei eurer Osterbastelei! Wenn ihr noch bei meinem Blog-Geburtstags-Candy mitmachen wollt, dann wird's nun höchste Zeit, am Samstag um 18.00 Uhr ist Teilnahmeschluss!

Euch nun einen schönen Tag und liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt von
Christiane

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich mache weiter!

Apfelrahmkuchen von Hannes Weber

Nur kurz auftauchen....